HOME
Leo Varadkar, Theresa May und Michael D. Higgins

Große Anteilnahme an Trauerfeier für getötete nordirische Journalistin

Unter großer Anteilnahme ist am Mittwoch eine Trauerfeier für die getötete nordirische Journalistin Lyra McKee in Belfast abgehalten worden.

Große Anteilnahme bei Beisetzung von Journalistin McKee

Premierministerin May

May nimmt nach Osterpause Brexit-Gespräche mit Labour-Opposition wieder auf

Trump und Queen

Staatsakt mit der Königin

Donald Trump bekommt seinen Staatsbesuch in London

Britischer Premierministerin May droht neue Revolte

Schatzkanzler: May bleibt bis zum Brexit-Abschluss im Amt

Brexit-Streit in London geht weiter

Premierministerin May will weiter mit Opposition verhandeln

Theresa May im Parlament in London

May zur Festnahme von Assange: "Niemand steht über dem Gesetz"

Die britische Premierministerin Theresa May nach einem EU-Gipfel zum Brexit
Analyse

Neues EU-Austrittsdatum

Das Ende vieler Brexit-Fantastereien: Mays Regierung hat die Kontrolle verloren

Von Michael Streck
Angela Merkel und Theresa May beim Brexit-Gipfel

Gipfel in Brüssel

Gute Laune trotz Brexit-Chaos: Darüber lachten sich Merkel und May schlapp

Video

Brexit-Aufschub bis 31.Oktober

Der neue Brexit-Termin ist Halloween. Aber auch schon die Zeit davor könnte mit gruseligen Ereignissen nur so gefüllt sein. Was passiert beispielsweise bei der Europawahl und in der Zeit danach?
Pressestimmen

Nach EU-Einigung

Nicht der "Halloween-Termin" ist das Unheimlichste am neuen Brexit-Szenario

Donald Tusk, British, Theresa May und Angela Merkel beim Brexit-Gipfel

Beschluss von EU und Großbritannien

Brexit auf Halloween verschoben - und nun?

May: Bei Brexit bis 22. Mai keine Teilnahme an Europawahl

Tusk: Brexit-Frist wird bis zum 31. Oktober verschoben

Tusk, May und Merkel (von links)

EU-Gipfel bietet May Brexit-Verschiebung bis 31. Oktober an

Brexit-Gipfel: EU will Briten Aufschub bis Ende Oktober anbieten

Chaos-Brexit wohl abgewendet - Krisengipfel in Brüssel

May wirbt bei EU-Gipfel für Brexit-Aufschub

Frankreichs Präsident Macron

Macron: Lange Brexit-Verschiebung "steht nicht fest"

May setzt weiter auf Brexit vor Europawahl im Mai

Meerenge von Dover

Analyse

Brexit-Aufschub: Tief durchatmen - und was dann?

Merkel wirbt für Brexit-Verschiebung