HOME

Eric Dane: Sex-Video mit "Grey's Anatomy"-Star aufgetaucht

Er steigert die Einschaltquoten bei den weiblichen Zuschauern erheblich: "Grey's Anatomy"-Star Eric Dane ist das Sexsymbol der amerikanischen Ärzte-Serie. Seine Fans dürfen sich jetzt auf noch mehr Action freuen: Im Internet kursiert ein Sexvideo mit ihm.

Die Aufnahmen stammten aus "grauer Vorzeit", sagt sein Anwalt: Ein Video zeigt Hollywood-Star Eric Dane, der in der US-Serie "Grey's Anatomy" den Frauenhelden Dr. Mark Sloan spielt, zusammen mit seiner Ehefrau Rebecca Gayheart und Schauspiel-Kollegin Kari Anne Peniche. Das Filmchen entstand in der Wohnung von Peniche in Los Angeles. Doch was nach einem harmlosen Homevideo klingt, ist ein Sexvideo.

Der Film, der derzeit im Internet kursiert, zeigt die beiden Frauen nackt im Whirlpool. Angeblich soll Dane die Aufnahmen gemacht haben. Außerdem sind alle drei beim Drogenkonsum zu beobachten. Wie das amerikanische "People"-Magazin berichtet, soll es sogar eine Version des Videos geben, auf der anschließend Geschlechtsverkehr zu sehen sein soll.

Nachdem das Video in den vergangenen Tagen im Internet unter anderem auf "Gauker.com" kursierte, sah sich Dane offenbar gezwungen, einen Anwalt einzuschalten. Das Video sei mehrere Jahre alt, teilte Marty Singer, am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles mit und sei "auf keinen Fall ein Sex-Tape". Der Film sei nie für die Öffentlichkeit gedacht gewesen und man könne sich nicht erklären, wie die Aufnahmen ins Internet gelangt seien.

Ob die Aussagen des Anwalts sehr schlau waren, darf bezweifelt werden. Immerhin hat er damit zugegeben, dass es sich bei den Personen, die auf dem Video zu sehen sind, tatsächlich um Dane und seine Frau handelt. Vielleicht wollte er damit aber nur Peniche zuvor kommen. Diese hatte gegenüber dem Branchendienst "TMZ.com" bereits ausgeplaudert, dass das zwölf Minuten lange Video tatsächlich in ihrer Wohnung entstanden sei.

"Da war aber definitiv kein Sex im Spiel", erklärte die ehemalige "Miss Teen USA". Danes Frau und sie hätten lediglich Kleider anprobiert und seien danach einfach nackt geblieben. Auch das anschließende Bad im Whirlpool habe keine "sexuelle Komponente" gehabt.

Peniche löste sorgte schon einmal mit Nacktaufnahmen für einen Skandal. Nachdem sie 2002 zur "Miss Teen USA" gewählt worden war, machte sie anschließend Nacktaufnahmen für das Männermagazin "Playboy". Sie musste deshalb ihre Krone zurückgeben.

Ähnliche Sorgen muss sich Eric Dane nicht machen. Die Aufnahmen dürften seinem Image als Sexsymbol eher förderlich sein. Die Szene, in der er bei "Grey's Anatomy" nur mit einem Handtuch bekleidet zu sehen ist, hat es beim Videoportal "Youtube" immerhin zu mehr als 150.000 Abrufen gebracht.

Jens Maier