HOME

Erinnerungen an den Ex: Eva Longoria trennt sich von Tony-Parker-Tattoo

Von ihrer schmerzhaften Trennung von Tony Parker hat sich Schauspielerin Eva Longoria erholt und ist wieder frisch verliebt. Jetzt will sie sich letzter Liebesbekenntnisse zu ihrem Ex-Mann entledigen. Das Tattoo im Nacken muss weg.

Schon vor über einem Jahr hat sie sich von ihrem Ex-Mann, dem Basketballspieler Tony Parker, getrennt. Jetzt will "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria auch noch die letzten Spuren ihrer Ehe beseitigen. Die 36-Jährige will die Tätowierung, die sie Parker widmete, entfernen lassen.

Im Nacken trägt sie den Schriftzug "Nine" (zu deutsch "Neun"), die Rückennummer ihres ehemaligen Gatten. Laut dem Promiportal "TMZ.com" hat sie schon einen Termin ausgemacht, um sich das Tattoo weglasern zu lassen.

Longoria und Parker hatten sich im November 2010 nach zweijähriger Ehe getrennt. Als Grund wurden "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Inzwischen ist Longoria wieder glücklich verliebt: in Penelope Cruz' Bruder Eduardo. In einem Interview mit der Zeitschrift "Vanity Fair" sprach sie offen über ihre Beziehungen: "In Liebesdingen hat es mit der einen Person nicht geklappt. Aber es kann mit einer anderen funktionieren. Ich hatte sehr viel Glück, Edu zu finden."

kgi/Bang
Themen in diesem Artikel