VG-Wort Pixel

Dschungelcamp-Favoritin Wer ist eigentlich Evelyn Burdecki?

Evelyn Burdecki macht im Dschungelcamp mit ihrer entwaffnend naiven Art auf sich aufmerksam.
Doch woher kennt man die 30-Jährige und was macht sie zu einer potentiellen Dschungelkönigin?
Als Tochter polnischer Eltern kommt Burdecki in Düsseldorf zur Welt und schließt dort die Schule mit einem Fachabitur ab.
Ihren Lebensunterhalt bestreitet sie vorerst als Fitnesstrainerin. Eine Ausbildung bei Aldi hatte sie vorher abgebrochen.
2017 nimmt sie an ihrer ersten Casting-Show teil. In der RTL Show „Der Bachelor“ hat sie das Nachsehen - sie scheidet in der ersten Runde aus.
Dennoch hat sie den ersten Schritt ins Reality-TV gemacht.
Danach nimmt sie bei „Promi Big Brother“ teil und wird dort mit ihrer authentischen Art schnell zum Publikumsliebling.
Aufgrund ihrer geäußerten Weisheiten und Kommentare erhält sie den ironischen Spitznamen „The Brain“.
2018 folgt die Teilnahme an der nächsten Show: In „Bachelor in Paradise“ verliebt sie sich in Domenico De Cicco.
Wenige Monate später folgt das Liebes-Aus. Der Grund: De Cicco erwartet ein Kind von einer anderen Frau.
Nach der tränenreichen Trennung meldet sich Burdecki einige Zeit später mit einem Gerücht zurück:
Sie erzählt von einer Partynacht mit dem Hollywood-Star Leonardo Di Caprio. 
Der Frauenschwarm soll sie und ihre Freundin in Cannes angeflirtet haben. 
Man darf gespannt sein, wie sich Evelyn Burdecki in „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ zeigen wird.
Mehr
Fitnesstrainerin, "The Brain", Di-Caprio-Flirt - die gebürtige Düsseldorferin hat sich über die letzten Jahre im Reality-TV etabliert. Wir zeigen Ihnen ihren Weg ins Dschungelcamp.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker