Geplatzte Hochzeit "Kate ist in schrecklichem Zustand"


Eigentlich hätten am Wochenende die Kirchenglocken für Kate Moss und Skandalrocker Pete Doherty läuten sollen. Das Model war auch bereit, nur ihr Göttergatte nicht...

Model Kate Moss (32) hatte angeblich für diesen Sonntag die Hochzeit mit Skandalrocker Pete Doherty (27) auf der indonesischen Ferieninsel Bali geplant. Doch der mit seiner Drogensucht kämpfende künftige Ehemann war wegen seiner Bewährungsauflagen verhindert. Wie die "Mail on Sunday" berichtet, hat Moss Angehörige und Freunde in ein Luxusressort auf Bali fliegen lassen und ihnen eine "ganz besondere Feier" angekündigt. Die Hochzeit sollte nach balinesischem Ritus stattfinden.

Hochzeitspläne nach einem Jahr Trennung

Doherty war am Freitag von einem Gericht nur gegen Kaution freigelassen worden. Er hatte Drogenbesitz in fünf Fällen zugegeben. Die Richterin ordnete an, dass der Sänger jede Nacht in einer Entzugsklinik schlafen muss, nur für ein Konzert seiner Band Babyshambles darf er die Anstalt verlassen."

"Kate ist total enttäuscht und in schrecklichem Zustand", zitiert die Zeitung eine ungenannte Freundin. Nachdem Moss und Doherty ein Jahr getrennt waren, hatten Zeitungen vor kurzem wieder über eine Annäherung und über Hochzeitspläne berichtet.

DPA


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker