HOME

Trennung nach 18 Jahren: Ehe-Aus bei Gerhard Schröder

Immer seltener waren sie zuletzt gemeinsam gesehen worden - nun soll es endgültig sein: Medienberichten zufolge haben sich Gerhard Schröder und seine Ehefrau Doris Schröder-Köpf getrennt.

Gerhard Schröder und Doris Schröder Kopf waren knapp 18 Jahre verheiratet

Gerhard Schröder und Doris Schröder Kopf waren knapp 18 Jahre verheiratet

Gerüchte über eine Krise gab es schon länger, zu oft ließen sich Alt-Kanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf in letzter Zeit alleine blicken. Nun soll sich das Ehepaar laut "Bild" und "Hannoversche Allgemeine" getrennt haben.

Schröder und die Journalistin Doris Köpf waren 1996 ein Paar geworden. Sie heirateten ein Jahr später, es war die vierte Ehe des SPD-Politikers. Die beiden haben zwei Adoptivkinder zusammen. Gerhard Schröder war von 1998 bis 2005 deutscher Bundeskanzler. Doris Schröder-Köpf ist seit April 2013 niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

Themen in diesem Artikel