HOME

Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln b...

mehr...
Agentur für Arbeit

Druck um jeden Preis?

Karlsruhe überprüft Hartz-IV-Sanktionen

Wer von Hartz IV lebt, lebt permanent auf Kante. Unkooperatives Verhalten bestrafen die Jobcenter, indem sie den Geldhahn zudrehen. Aber darf das der Staat: Menschen die Existenzgrundlage entziehen?

Vizekanzler, Finanzminister und stellvertretender SPD-Vorsitzender Olaf Scholz
Reaktionen

K-Frage in der SPD

"Falscher Zeitpunkt, falscher Mann, falsche Methode" – Diskussionen um Scholz' Kanzler-Vorstoß

Von Daniel Wüstenberg
"Mario Kart": Deshalb spielt diese Paar seit 18 Jahren gegeneinander

Reddit-Post

Deshalb spielt dieses Paar seit 18 Jahren "Mario Kart" gegeneinander

NEON Logo
Hartz IV

Analyse

Baustelle Hartz IV - Probleme, Pläne und Reformperspektiven

Gerhard Schröder: Ankommen in Kreuzberg

20 Jahre Rot-Grün

Gerhard Schröder lädt seine alten Minister zum Wiedersehen ein - nur einen nicht

Gerhard Schröder (l.) mit Ehefrau So-yeon Kim und Doris Schröder-Köpf (r.) mit Partner Boris Pistorius beim Bundespresseball

Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf

Beide Paare beim Bundespresseball

Friedrich Merz

CDU-Politiker

Obdachloser fand Friedrich Merz' Notebook und gab es zurück. Der Finderlohn? "Total unverschämt"

Gerhard Schröder empfiehlt Angela Merkel, die Vertrauensfrage zu stellen

Verzicht auf CDU-Vorsitz

"Merkel hat Zenit überschritten": Ex-Kanzler Schröder rechnet mit Wahlen "im Frühsommer"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zählte dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder 2004 bei dessen Verzicht auf den SPD-Vorsitz an

Aussage von 2004

So deutlich kommentierte Merkel damals den Verzicht von Schröder auf den Parteivorsitz

Andrea Nahles (r), Parteivorsitzende, und Bundesfinanzminister Olaf Scholz sind mit der SPD im freien Fall
Essay

Eine Partei am Abgrund

Warum der Untergang der SPD nicht mehr aufzuhalten ist

Von Ruben Rehage
Andrea Nahles

Nahles kündigt Abschied von Agenda 2010 an

Soyeon Kim und Gerhard Schröder auf ihrem offiziellen Hochzeitsfoto und das Brautkleid von Kaviar Gauche auf dem Laufsteg

Hochzeit mit Gerhard Schröder

Das müssen Sie über das Brautkleid von Soyeon Kim wissen

Hochzeitsparty in Berlin

Promis und Politiker stoßen auf Gerhard Schröders fünfte Ehe an

Zuletzt besuchten Gerhard Schröder und Soyeon Kim gemeinsam das Oktoberfest 2018

Gerhard Schröder

Hochzeitsfeier in Berlin mit Promi-Faktor

Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Kim im August bei den Salzburger Festspielen

Fünfte Ehe des Altkanzlers

Gerhard Schröder und Soyeon Kim: Erst Party in Berlin, dann Flitterwochen in Sachsen

Bundesrechnungshof: Schild am Eingang

Bundesrechnungshof

Seitenhieb auf Schröder: Kritik an "Vollausstattung" der Alt-Bundeskanzler

Doris Schröder-Köpf

Ex-Frau von Gerhard Schröder

Doris Schröder-Köpf rechnet mit ihrer Nachfolgerin ab

Doris Schröder-Köpf möchte einige Dinge klarstellen

Doris Schröder-Köpf

Sie kämpft für die Wahrheit

SPD-Vize Dreyer gegen Nahles' Vorstoß zu Hartz-IV

Dreyer gegen Nahles-Vorschlag zu Verzicht auf Hartz-IV-Sanktionen für Jüngere

SPD-Chefin Andrea Nahles

SPD-Chefin Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen

"Einfach unerträglich": Altkanzler Schröder wirft Maas "dumpfe Kommentare" zu Özil vor

Kritik an Außenminister

"Einfach unerträglich": Altkanzler Schröder wirft Maas "dumpfe Kommentare" zu Özil vor

Gerhard Schröder kritisiert im stern-Interview Merkels Politik
stern-Gespräch

Altkanzler

"Man muss auch mal Basta sagen": Gerhard Schröder verrät, wen er als nächsten Kanzler sieht

Gerhard Schröder und Soyeon Kim sind seit Anfang Mai Mann und Frau

Soyeon Kim

Womit Gerhard Schröder sie glücklich macht

Gerhard Schröder mit seiner Frau bei der Fußball-WM

Gerhard Schröder

Putin kommt nicht zur Hochzeitsfeier

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln beim Elbhochwasser 2002: Es sah so aus, als würde Schröder persönlich das Land retten. Dabei hat er eigentlich nur zugesehen, wie Bundeswehrsoldaten Sandsäcke aufschichten. Politisch in Erinnerung bleibt aus seiner Regierungszeit (1998 bis 2005) vor allem die Agenda 2010, die Deutschlands Wirtschaft mit harten Einschnitten ins Sozialsystem (Hartz IV) zu sanieren suchte. Die Reform verstörte sowohl Schröders eigene Partei, die SPD, als auch die Wähler. Nachdem das traditionell "rote" Nordrhein-Westfalen bei den Landtagswahlen verloren gegangen war, steuerte Schröder auf Neuwahlen zu. Umstrittenes Mittel zum Zweck war ein absichtlich verlorenes Misstrauensvotum im Bundestag. Beim anschließenden Urnengang im September 2005 unterlag Schröder nur knapp seiner Konkurrentin Angela Merkel von der CDU. Nur wenige Wochen nach der Niederlage wechselte Schröder zur Nord Stream AG, deren größter Anteilseigner die russische Firma Gazprom ist.