HOME
Seit heute wird gestreikt: Zahlreiche Berliner Lehrkräfte versammelten sich vor dem Bahnhof Friedrichstraße in Berlin hinter einem Transparent mit dem Slogan "Wir sind die Guten"

Deutschlands Lehrer

"Faule Säcke" oder Burnout-Opfer?

Wahlsieg in Hamburg

Die Scholz-Formel - was die SPD lernen kann

Von Andreas Hoidn-Borchers
Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf sind von der Attacke auf ihren Terrier geschockt

Schock für Doris Schröder-Köpf

Kampfhund attackiert Terrier Holly

Ukrainische Soldaten gehen in Artemivsk in Stellung.

Ostukraine

Warum Merkels Nein zu Waffenlieferungen richtig ist

Träumt von Sicherheit auf Vorrat: Innenminister Thomas de Mazière

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Die Vorratsdatenspeicherung verhindert keine Attentate

Von Lutz Kinkel
"Die Pegida-Proteste appellieren an dumpfe Vorurteile": Altbundeskanzler Helmut Schmidt

Gottschalk, Lindenberg und Co.

Prominente sagen Nein zu Pegida

In München gingen mehr als 12.000 Menschen für Humanität, Toleranz und Vielfalt auf die Straßen

#platzdamuc

München setzt ein Zeichen - 12.000 Menschen gegen Pegida

In Berlin hätten damals 200.000 Menschen gegen Ausländerfeindlichkeit und Antisemitismus protestiert, so Schröder

Pegida-Demonstrationen

Altkanzler Schröder fordert "Aufstand der Anständigen"

Von der viel gerühmten Riester-Reform bleibt eine Rentenkürzung übrig. Mehr nicht.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Andrea Nahles entzaubert Schröders Riester-Mythos

Von Andreas Hoffmann
Machte Carsten Maschmeyer "ein sehr gutes Geschäft", als er Gerhard Schröder die Rechte an dessen Biografie abkaufte? Eher nicht.

Buch-Deal mit Schröder

Maschmeyer verschenkte wohl eine Million Euro

Von Hans-Martin Tillack
Einträgliche Duz-Freundschaft: Altkanzler Gerhard Schröder und Geschäftsmann Carsten Maschmeyer

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Arme Altkanzler - getrieben von Geld und Eitelkeit

Von Andreas Hoidn-Borchers
Freunde: Gerhard Schröder und Carsten Maschmeyer hier bei einem Fußballspiel

Deal mit Carsten Maschmeyer

Schröder kassierte für Buchrechte rund zwei Millionen Euro

Wann sich Maike Richter in den 34 Jahre älteren Helmut Kohl verliebte, kann sie nicht sagen: "Es gibt keinen Tag, keine Stunde"

Helmut Kohl und Maike Kohl-Richter exklusiv im stern

Eine ungewöhnliche Liebe

Braun gebrannte und rosige Gesichter wirken gesünder als blasse.

Wahrnehmungs-Experiment

Chefs müssen nicht unbedingt schlau aussehen - aber gesund

Helmut Kohl ist angeschalgen. Seit seinem Sturz vor sechseinhalb Jahren kann er nur noch schwer sprechen.

Helmut Kohls Appell

"Noch ist es nicht zu spät für Europa"

Die Republikaner versuchen wenige Wochen vor den US-Kongresswahlen, aus Ebola politisches Kapital zu schlagen. Obama handele zu langsam, wenn es um den Schutz der amerikanischen Bürger gehe, lautet ihre Kritik.

Ebola als Politikum

Obama und das Virus im US-Wahlkampf

Kein zeitgeschichtliches Seminar - oder doch? Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD), Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und Russlands Botschafter Wladimir Grinin in Rostock

Schröder auf Wirtschaftstreffen

Der Russland-Versteher hat gesprochen

Von Andreas Hoffmann
Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (l.), Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (M.) und der russische Botschafter in Deutschland, Wladimir Grinin (r.), beim Russland-Tag

Wirtschaftspolitik mit Moskau

Altkanzler Schröder bekennt sich als "Russland-Versteher"

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann will seine Partei wirtschaftlich stärken und eine gemeinsame Haltung in der SPD vorantreiben.

Thomas Oppermann im stern

"Die SPD muss moderner werden"

Stellt sich, macht Ansagen: SPD-Chef Sigmar Gabriel

Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen

Gabriel faltet die Genossen klein

Von Andreas Hoidn-Borchers
Aussitzen unmöglich: Ex-Ministerin Haderthauer und Ministerpräsident Seehofer

Haderthauer-Rücktritt

Auslaufmodelle

Von Andreas Hoidn-Borchers
Hat schon länger als bisher gedacht die Türkei im Visier: der Bundesnachrichtendienst

Medienbericht

BND hört Türkei seit 1976 ab

Waffenlieferungen an Kurden

Das ist keine historische Zäsur

"Es drängt sich der Eindruck auf, dass diese Strategie der Osterweiterung der EU auch das Ziel verfolgte, Russland einer seiner letzten verbliebenen wirtschaftlichen Einflusszonen zu berauben", schreibt Julian Nida-Rümelin in seinem Gastbeitrag.

Kommentar zur Ukraine-Krise

Die Vorwürfe gegen Putin klingen stark nach Kriegs-Propaganda

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(