VG-Wort Pixel

Glamrock-Musiker Alvin Stardust ist tot


Der Brite Alvin Stardust begann seine Karriere im Musikgeschäft als Sänger der Band Shane Fenton & The Fentones. Doch auch solo startete der Rockmusiker durch. Nun ist er mit 72 Jahren gestorben.

Der britische Rockmusiker Alvin Stardust ist tot. Er starb im Alter von 72 Jahren am Donnerstag nach kurzer Krankheit an Krebs, wie sein Management mitteilte.

Stardust hatte seine Karriere im Musikgeschäft in den 1960er Jahren als Sänger der Band "Shane Fenton & The Fentones" begonnen. Ein Star wurde er jedoch in der Glam-Rock-Szene der 1970er mit Hits wie "My Coo Ca Choo" (1973) oder "Jealous Mind" (1974). Im Herbst sollte mit "Alvin" sein erstes Studio-Album seit 30 Jahren erscheinen. Der Musiker, der mit richtigem Namen Bernard Jewry hieß, starb im Kreise seiner Familie.

stb/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker