HOME

Gracia Patricia gegen Charlene Wittstock: Die Gegenüberstellung der Fürstinnen

Sie hasst Vergleiche mit der legendären Fürstin: Charlene Wittstock tritt am 2. Juli in die Fußstapfen von Gracia Patricia. Wie perfekt sie ihre künftige Rolle bereits beherrscht und wie sehr sie Alberts Mutter ähnelt, beweisen Fotos - und Details aus ihrem Lebenslauf.

Die gleiche anmutige Haltung, die gleiche Augenfarbe, die gleichen Haare - selbst die Ohrringe ähneln sich: Auch wenn Charlene Wittstock Vergleiche dieser Art nicht gerne hört, sie ähnelt der verstorbenen Fürstin Gracia Patricia auf verblüffende Weise.

Die Beliebten


Sie hält sich liebevoll an seinem Arm fest: Selbst beim Verlobungsfoto nehmen Fürst Albert und Charlene Wittstock eine Haltung ein, die der von seinen Eltern Fürst Rainier und Gracia Patricia ähnelt. Die einstige Fürstin, die 1982 bei einem Autounfall ums Leben kam, ist unvergessen. Mit ihrem kühlen Charme hat sie zuerst Hollywood, dann Fürst Rainier und schließlich die Monegassen erobert. Viele trauen Charlene zu, dass sie als Fürstin genauso beliebt wird.

Die Sportlichen


Grace Kelly schwimmt 1957 bei Dreharbeiten zum Film "Die Brücken von Toko-Ri" in einem Pool, Charlene Wittstock nimmt 1998 als Profi-Schwimmerin bei den Commonwealth Games in Kuala Lumpur teil. Beide Frauen sind sportlich. Kelly spielte Tennis und Hockey, ihr Vater war Olympia-Sieger im Rudern. Wittstock nahm für ihre Heimat an mehreren Schwimmwettbewerben teil.

Die Berühmten


Fürst Rainier und Gracia Patricia schauen sich 1974 das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in München an, Fürst Albert und Charlene Wittstock verfolgen in Monte Carlo das Tennis-Match zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Beide Frauen waren bereits vor ihrer Hochzeit bekannt.

Die Stilikonen


Mit Twinset, Perlenkette und Bleistiftrock zählte Gracia Patricia zu den elegantesten Frauen der Welt. Charlene Wittstock liebt ebenfalls elegante Roben, am liebsten von ihrem Lieblingsschneider Giorgio Armani.

Die Deutschen


Beide Frauen haben deutsche Wurzeln. Gracia Patricias Mutter hieß Mejer mit Nachnamen. Sie entstammte einer württembergischen Familie. Charlene trägt bis zur Hochzeit ihren deutschen Nachnamen Wittstock, den sie von ihren Großeltern geerbt hat, die aus Zerrenthin stammen.

Die Fürstinnen


Grace Kelly gab aus Liebe zu Fürst Rainier ihre Filmkarriere auf und widmete sich ganz ihrer Rolle als Fürstin und Mutter. Auch Charlene wird keinen eigenen Beruf ausüben. Außerdem wünschen sich die Monegassen von ihr einen Thronfolger.

Die Liebenden


Grace Kelly hat Rainier aus Liebe geheiratet, auch bei Charlene und Albert ist es so. Bei einer königlichen Hochzeit ist das nicht unbedingt selbstverständlich.

Jens Maier