VG-Wort Pixel

Denkwürdige Rollen Hannelore Elsner – Rückblick auf die Karriere einer deutschen Schauspiel-Ikone

Hannelore Elsner ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Familienanwalt Matthias Prinz bestätigt, dass die Schauspielerin nach kurzer, schwerer Krankheit "friedlich eingeschlafen" sei. Ein kurzer Rückblick auf die Karriere einer deutschen Schauspiel-Ikone: Mit 17 Jahren gibt Elsner ihr Filmdebüt im Musikfilm "Freddy unter fremden Sternen". Es folgen mehr als 200 Film- und Fernsehrollen. 1973 spielt Elsner in "Aus dem Leben eines Taugenichts" als erste westliche Schauspielerin in einem DEFA-Film mit. Denkwürdig: Elsner als suizidgefährdete Schriftstellerin Hanna Flanders in "Die Unberührbare". Für ihre Darstellung wird Elsner unter Anderem mit dem Deutschen und dem Bayerischen Filmpreis geehrt. Als Lea Sommer ermittelt Elsner in der Serie "Die Kommissarin" von 1994 bis 2006 in Frankfurt am Main und Hamburg. Zuletzt ist die gebürtige Bayerin 2019 im Drama "Kirschblüten & Dämonen" zu sehen.
Mehr
Schauspielerin Hannelore Elsner ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Bereits mit 17 Jahren gibt die gebürtige Bayerin ihr Filmdebüt. Ein Rückblick auf eine facettenreiche Karriere.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker