HOME

Hochzeit von Kate und William: Royals verkaufen Merchandise zum Jubeltag

Ein Trinkkrug, ein Teller, eine Pillendose. Seit Montag können Fans der britischen Royals die ersten offiziellen Souvenirstücke zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton erwerben. Viele weitere dürften noch folgen.

Ihrer Freude auf die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton können die Briten nun auch kommerziell Ausdruck verleihen. Pünktlich zum Weihnachtsfest hat das Königshauses die ersten offiziellen Hochzeitssouvenirs herausgebracht: Ein Trinkkrug, ein Teller sowie eine Pillendose aus Porzellan stehen seit Montag in den königlichen Palästen und im Internet zum Verkauf.

Die royalen Devotionalien wurden von der Abteilung des Hofes in Auftrag gegeben, die für die Kunstsammlung der Königsfamilie zuständig ist. Auf den Erinnerungsstücken prangen die Initialen von William und Kate, Williams Wappen und das Datum der Hochzeit, der 29. April 2011.

Williams Büro teilte mit, der Prinz und seine Verlobte hätten dem Verkauf zugestimmt. Der Verkaufserlös soll einem guten Zweck zufließen.

jwi/DAPD / dapd
Themen in diesem Artikel