HOME

Hollywood: Charlize Theron greift nach den Sternen

Hollywood hat Oscar-Preisträgerin Charlize Theron mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt. Höchstpersönlich hat die gebürtige Südafrikanerin ihr Geschenk eingeweiht.

Oscar-Preisträgerin Charlize Theron hat zu Tränen gerührt ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame enthüllt. "Ich hatte große Träume, als ich hier ankam und das ist nun ein unglaublich tolles Geschenk", sagte die Schauspielerin vor Hunderten Fans und Reportern auf dem berühmten Bürgersteig in Los Angeles. Die blonde Schönheit erinnerte daran, wie sie im Alter von 18 Jahren auf dem Hollywood Boulevard entdeckt worden war. Theron war in Begleitung von Verwandten und Freunden aus Südafrika erschienen, darunter ihre Mutter Gerda. Das frühere Model aus Südafrika erhielt nach Angaben der Veranstalter den Stern Nr. 2291.

Die Auszeichnung habe sich Theron seit ihrem Filmdebüt als verführerische Killerin in dem humorvollen Thriller "2 Tage in L.A." (1996) rechtschaffend verdient, so das Urteil des Hollywood- Komitees, das die Plaketten vergibt. In "Im Auftrag des Teufels" spielte sie Keanu Reeves' brave Gattin, in Lasse Hallströms John- Irving-Verfilmung "Gottes Werk & Teufels Beitrag" eine junge Schwangere, in "The Italian Job" eine versierte Diebin. Oscar-Erfolg hatte Theron als männermordende Prostituierte in dem Drama "Monster".

DPA / DPA