HOME

J.Los Freund schwul?: Tänzer bezeichnet Jennifer Lopez' Freund als homosexuell

Ob Jennifer Lopez das nicht wüsste? Laut einem Kollegen ihres Freundes Casper Smart steht ihr Lover auf Männer - und ist nur wegen der PR mit ihr zusammen.

Der Freund von #Link;http://www.stern.de/lifestyle/mode/jennifer-lopez-90247524t.html;Jennifer Lopez#, #Link;http://www.stern.de/lifestyle/leute/casper-smart-91409414t.html;Casper Smart#, ist angeblich schwul - Das jedenfalls behauptet Joshua Lee Ayers, ein Kollege des Tänzers. Ayers vermutet, dass der 25-Jährige Smart nur mit J.Lo zusammen ist, um berühmt zu werden. "Guck dir deinen Jungen an... und seine zurückhaltende schwule Art", schrieb der Tänzer bereits im März auf seinem Twitter-Account und postete dazu ein Bild von Smart, auf dem dieser oben ohne und umgeben von anderen halbnackten Männern zu sehen ist.

Am 24. Mai lud er ein weiteres Bild hoch, auf dem Smart seine Wangen einzieht. Dazu schrieb er: "Ich weiß, was ich weiß. Keine Liebe, viel Business und PR." Die beiden Tänzer waren 2010 zusammen im Tanzfilm "Step Up 3D" zu sehen und arbeiteten außerdem bei verschiedenen Tanzauftritten zusammen.

Mark Young, der Sprecher des Paares, leugnet diese Behauptungen allerdings gegenüber "RadarOnline.com" und versichert: "Casper ist nicht schwul. Diese Kommentare sind aus Neid und Eifersucht entstanden."

Die 42-jährige Lopez gab nur vier Monate nach der Trennung von Ehemann Marc Anthony im Juli letzten Jahres zu, mit dem wesentlich jüngeren Smart zusammen zu sein.

ger/Bang
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.