HOME

Doppel-Interview mit Sohn Paul: Jenny Elvers: "Ich habe ihm das Leben geschenkt, er hat mir mein Leben gerettet"

Jenny Elvers hat ihre schlimmste Lebensphase hinter sich. Gemeistert hat sie die auch dank ihres Sohnes Paul. Das hat die Schauspielerin jetzt in einem Interview verraten. 

Jenny Elvers und Paul

Jenny Elvers und ihr Sohn Paul

Picture Alliance

Ohne ihren Sohn Paul wäre Jenny Elvers heute nicht da, wo sie ist. Aus ihrer Alkoholsucht schaffte es die Schauspielerin nur, weil er immer an ihrer Seite stand - auch nach ihrem öffentlichen Absturz in der NDR-Sendung "DAS!". "Ich stand damals vor den Trümmern meiner Ehe, meiner Existenz, hatte null Perspektive. Bis auf meinen Sohn. Paul war mein Grund, mein Ziel, da rauszukommen. Es gab eine Zeit in unserem Leben, da haben sich unsere Rollen verschoben. Da war er mein Beschützer. Ich habe ihm das Leben geschenkt, er hat mir mein Leben gerettet", erzählt Elvers jetzt in einem Doppel-Interview mit der "Bild"-Zeitung. 

Jenny Elvers und ihr Sohn Paul sprechen über ihre Alkoholkrankheit

Dabei habe sie trotz ihrer Alkoholkrankheit immer als Mutter funktioniert. "Ich war eine, was Paul betrifft, sehr disziplinierte Alkoholikerin. Es gibt dafür einen Fachausdruck: funktioneller Junkie", erklärt sie. Ihr Sohn Paul dürfe zwar Alkohol trinken, tue dies aber selten, wie er im Interview verrät: "Es liegt nicht an Mama, sondern an meinem Freundeskreis – Sportler und auch Moslems."

Mutter und Sohn haben heute eine sehr enge Bindung. Bald will sich der 18-Jährige das Geburtsdatum seiner Mutter auf den Handrücken tätowieren. Dem stern hatte Elvers im vergangenen Jahr verraten, dass Paul genauso von ihrer Krankheit erfuhr wie der Rest der Öffentlichkeit. "Vor ihm zu Hause habe ich "normal" getrunken, also mal ein Bier oder ein Glas Wein. Erst mit meinem Absturz auf dem roten Sofa hat er richtig von meiner Krankheit erfahren. Da war er elf Jahre alt. Wir haben danach intensiv mit ihm gesprochen. Er hat mich auf der Fahrt in die Klinik zu meinem Entzug begleitet und mich zwischendurch dort besucht", sagte die 47-Jährige damals. 

Heute ist die Schauspielerin trocken. Für ihren Sohn hat sie, kurz nach seinem 18. Geburtstag, eine wichtige Botschaft: "Du bist ab sofort für dich selbst verantwortlich. Loslassen müssen als Mutter fängt ja schon viel früher an. Für uns ist das eine magische Zeit im Moment", sagt sie der "Bild". 

Quelle: "Bild"-Zeitung / stern

Paul Elvers ist der Sohn der Schauspielerin Jenny Elvers und des ehemaligen Big-Brother-Kandidaten Alexander Jolig.
ls
Themen in diesem Artikel