VG-Wort Pixel

Kugelsicherer "Kinderwagen" Jay-Z rüstet auf


Mo' Money - mo' problems: Rapstar Jay-Z sucht ein neues Heim und Gefährt, um Frau Beyonce und Kind sicher unterzubringen. Dafür zahlt er jeden Preis.

Wenn es ums Thema Sicherheit geht, ist Jay-Z nichts zu teuer. Der Rapper, dessen Frau Beyoncé Knowles gerade ihr erstes Kind erwartet, will unbedingt sichergehen, dass seinem noch ungeborenen Baby nichts passieren wird. Deshalb denkt er nun angeblich über die Anschaffung eines gepanzerten Autos nach und hat dafür seinen Freund Tom Cruise um Rat gebeten. "Jay sieht sich gerade Fahrzeuge an, die - genau wie Toms - wie aus einem Actionfilm aussehen. Das Auto muss zudem kugelsicher sein", berichtet das britische Magazins "OK!". "Er will keine Risiken eingehen."

Aber nicht nur ein neues Auto will sich der 41-Jährige gönnen. So plant er außerdem, seiner kleinen Familie ein neues Zuhause in Florida zu kaufen, wobei Geld keine Rolle spielen soll. "Sie haben sich letzte Woche Häuser angesehen und er hat ihr versichert, dass sie beim Hauskauf freie Wahl hat. Alles, worum Jay sich kümmern will, ist dass es abgeschieden liegt und gut geschützt ist", fügt der Insider hinzu. "Wenn Beyoncé es mag, wird er es auch mögen. Selbst bei einem Preis weit jenseits von 10 Millionen Euro würde er nicht zögern. Er sieht das als Dankeschön dafür, dass sie seinen Traum, Vater zu werden, wahr macht."

tmm/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker