HOME

Maria und Bastian Yotta: Hat das Protzpaar 330.000 Euro Schulden in Deutschland?

Sie leben in Los Angeles in Saus und Braus: Das deutsche Protzpaar Maria und Bastian Yotta. Doch er hat bei einer deutschen Bank angeblich 330.000 Euro Schulden. Wie reich sind die Yottas wirklich?

Maria und Bastian Yotta

Schöner als im Dschungelcamp: Maria und Bastian Yotta zuhause in Los Angeles in ihrem weißen Wohnzimmer mit Blick über die Hollywood Hills.

Eine 1400-Quadratmeter-Villa in den Hollywood Hills, ein Rolls Royce und ein Ferrari in der Garage, dazu dekadente Partys mit freizügigen Besucherinnen am Pool: Die deutschen Auswanderer Maria und Bastian Yotta leben in Los Angeles ein Leben in Saus und Braus. Doch jetzt werden Zweifel am Reichtum des deutschen Protzpaares laut.

Wie die "Bild" berichtet hat Yotta, der mit bürgerlichem Namen Bastian Gillmeier heißt und aus Traunstein stammt, über 330.000 Euro Schulden bei einer deutschen Bank. Der Zeitung liegt nach eigenen Angaben ein Forderungsschreiben des Geldhauses vor. Die Schulden stammten demnach aus einem Insolvenzverfahren gegen den Unternehmer von 2009. Ob der Anspruch berechtigt ist oder bereits verjährt sein könnte, ist unklar.

"Ich frage mich, warum die Bank sich nicht an mich wendet", sagte der 38-Jährige Unternehmer dem Blatt, weiß von der Forderung angeblich nichts. Dass er in Deutschland Insolvenz anmelden musste, bestätigte Gillmeier vor wenigen Tagen im Interview mit dem stern: "Als junger Mann war ich mal pleite. Dazu stehe ich, da verstecke ich auch nichts. Dass ich noch sehr vielen Menschen Geld schulde, stimmt nicht. Bislang ist bei meinem Anwalt nur eine Rechnung eingegangen", sagte er. Er zahle jede offene Rechnung, so lange sie begründet sei.

Der angebliche Millionär will sein Geld mit dem Verkauf einer Technologie-Idee an eine US-Firma gemacht haben, die erst im kommenden Jahr auf den Markt kommt. "Allein von den Zinsen kann ich heute prima leben", sagte Yotta. Er habe sein ganzes Erspartes in die Idee investiert. Rund 100 Firmen hätten abgesagt, ein Topunternehmen habe schließlich zugegriffen. "Ansonsten wäre unser Traum vom Luxusleben in L.A. schnell wieder geplatzt. Wir bekamen ein Investoren-Visum und nun genießen wir einfach unbeschwert das Dasein und wollen anderen helfen, ebenfalls ihr Leben zu ändern."

Hausbesuch bei Maria und Bastian Yotta: Aber Yotta! Zu Gast bei Hollywoods Protzpaar
Willkommen bei den Yottas! Maria und Bastian Yotta wohnen in einer Luxus-Villa mit zehn Schlafzimmern in den Hügeln von Beverly Hills. Das deutsche Auswandererpaar, das nicht verheiratet ist, führt einen Lebensstil, von dem viele träumen.

Willkommen bei den Yottas! Maria und Bastian Yotta wohnen in einer Luxus-Villa mit zehn Schlafzimmern in den Hügeln von Beverly Hills. Das deutsche Auswandererpaar, das nicht verheiratet ist, führt einen Lebensstil, von dem viele träumen.


mai
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.