HOME

Geständnis in Interview: Russell und Hawn gleich beim ersten Sex von Polizei erwischt

Seit mehr als drei Jahrzehnten leben Kurt Russell und Goldie Hawn bereits in wilder Ehe. Dass die beiden gleich beim ersten Date Sex hatten, verriet der 66-Jährige jetzt in einem Interview. Und auch, dass das Liebesspiel in einer peinlichen Situation endete.

Goldie Hawn - Kurt Russell - Sex - Einbruch - Polizei

Sind seit mehr als 30 Jahren ein Paar: Kurt Russell und Goldie Hawn

Vermutlich hat nicht jeder derart detaillierte Erinnerungen ans erste Date wie Kurt Russell. Dass der US-Schauspieler das Rendevouz mit seiner heutigen Lebensgefährtin Goldie Hawn selbst gut 34 Jahre später noch immer so präsent hat, dürfte allerdings auch daran liegen, dass ihr Treffen damals nicht ganz gewöhnlich ausfiel. Denn wie der 66-Jährige im Interview mit der Show "Harry on Friday" des US-Senders Fox verriet, wurden Russell und Hawn beim Sex von der Polizei erwischt.

Zugetragen haben soll sich die pikante Situation demnach 1984 im Zuge von Proben für den Film "Swing Shift - Liebe auf Zeit", in dem beide jeweils Co-Stars mimten. Nach Drehschluss hätten er und Hawn in einem Club gemeinsam gefeiert und dort Tanzübungen für eine gemeinsame Szene durchgeführt. Dabei funkte es offenbar so stark zwischen den Schauspielern, dass sie beschlossen, ein ruhigeren Ort aufzusuchen. 

Polizei rät Russell und Hawn zu Hotelzimmer 

Der war in einem kurz zuvor von Hawn gekauften und in der Renovierung befindlichen Haus auch schnell gefunden. Das Problem: Weil der Schlüssel fehlte, brach das Duo kurzerhand ein. Anschließend zogen sich die Verliebten in die obere Etage zurück. Im damals noch imaginären Schlafzimmer hätten die beiden dann Sex gehabt, als plötzlich die Polizei zur Tür herein kam. "Es war bizarr und verrückt", gestand Russell. Allerdings kamen die beiden mit einem blauen Auge davon. "Uns wurde gesagt, dass wir gehen und uns ein Hotelzimmer nehmen sollten. Das haben wir dann auch getan".

Ihrer Liebe tat der peinliche Vorfall zumindest keinen Abbruch, im Gegenteil. Inzwischen leben Russell und Hawn seit mehr als drei Jahrzehnten in wilder Ehe, aus der Sohn Wyatt, heute 30 Jahre alt, entstand.  

Das besagte Haus ist übrigens noch immer im Besitz der 71-Jährigen. Aktuell wird es von ihrer ebenfalls berühmten Tochter Kate Hudson, 38, bewohnt. 


mod