HOME
Nordkoreas Machthaber Kim (l.) mit US-Präsident Trump

Trump relativiert Menschenrechtsverbrechen Nordkoreas

US-Präsident Donald Trump hat die Menschenrechtsverbrechen der nordkoreanischen Führung relativiert.

Hund auf einer Wiese

Pitbull-Dame wird zur Heldin

Hündin rettet sieben Monate altes Baby aus dem Feuer

Tim Allen

Hör mal, wer da hämmert!

Promi-Geburtstag vom 13. Juni 2018: Tim Allen

Vor Gipfel in Singapur

Trump und Kim, "die beiden Diktatoren" - als Fox News versehentlich "die Wahrheit" sagte

Jamie Foxx und sein kleiner Engel Annalise

Jamie Foxx

Promi-Bild des Tages

Jeff Bridges und Anne Hathaway protestieren gegen Waffengewalt in den USA

Anne Hathaway und Co.

Die Stars protestieren in Orange

Demba Nabé

Tod mit 46 Jahren

Trauer um Seeed-Frontmann Demba Nabé

Demba Nabé war einer der Sänger von Seeed

Demba Nabé

Der Seeed-Sänger stirbt mit Mitte 40

Die Helden von "The Expanse" werden künftig bei Amazon beheimatet sein

The Expanse

Amazon rettet die abgesetzte Sci-Fi-Serie

Donald Trump Android Smartphone

Sicherheit? Pah.

Ein eigenes iPhone für Twitter: Wie Trump sein Sicherheits-Team in den Wahnsinn treibt

Von Malte Mansholt
Benjamin McKenzie als James Gordon in "Gotham"

Gotham

Nach der fünften Staffel ist Schluss

Donald Trump Jr. und seine neue Flamme Kimberly Guilfoyle

Kimberly Guilfoyle

Ist dieses Dessous-Model die neue Freundin von Donald Trump Jr.?

Der Junge Atari sucht auf der Hundeinsel nach seinem besten Freund Spots

Isle of Dogs: Ataris Reise

Zwischen Kritikerlob und Rassismusvorwurf

Donald Trump Neil Cavuto

US-Präsident unter Druck

Fox-Moderator rechnet mit Trump ab: "Das ist Ihr Gestank"

Rudy Giuliani gibt bei Hannity auf Fox News zu, dass Donald Trump Geld an Stormy Daniels gezahlt hat

Stormy-Daniels-Skandal

Der Moment, als Fox-News-Mann Sean Hannity begreift, dass "sein" Präsident gelogen hat

Ziemlich galaktisch gute Freunde: Han Solo (Alden Ehrenreich) und Chewbacca (Joonas Suotamo)

Kino-Tipps

Die besten Filme im Mai

"Die Simpsons" im Wohnzimmer ihres Hauses

Zeichentrickserie

"Die Simpons" stellen einen Rekord auf

Seeed auf einem ihrer Konzerte

Peter Fox und Co.

"Live 2019": Seeed lässt Fans mit Tour-Ankündigung ausflippen

Donald Trump am Telefon

Fox-Interview

Live am Telefon - Donald Trump sagt Sachen, die er besser nicht sagen sollte

Von Niels Kruse
Erschossener Polizist
stern Crime

Erschossener Polizist in Illinois

Der Heldentod von G. I. Joe

Von Andreas Albes
Michael J. Fox mit seiner Frau Tracy Pollan bei einer Veranstaltung

Michael J. Fox

So geht es ihm nach der Wirbelsäulen-OP

Donald Trump bei Fox News

Andreas Petzold: #DasMemo

Donald Trump und Fox News: Wie die Moderatoren den Präsidenten steuern

Donald Trump-Freunde Sean Hannity und Michael Cohen

Überraschende Beziehungen

Donald, Michael und Sean im Mini-Mediensumpf

Von Niels Kruse
"Letzte Spur Berlin: Schöner wohnen": Lucy (Josephin Busch) und Alexander (Aleksandar Radenkovic) gehen einem Hinweis nach

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Freitag

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo