HOME

Von der Bühne auf die Leinwand: "Habe Blut geleckt": Lena Meyer-Landrut versucht sich als Schauspielerin

Sie hat den ESC gewonnen, ist erfolgreiche Sängerin und Beauty-Testimonial - nun sucht Lena Meyer-Landrut eine neue Herausforderung: Sie will als Schauspielerin arbeiten. Erste Angebote gibt es bereits.

Lena Meyer-Landrut auf der Berlinale

Lena Meyer-Landrut im Februar dieses Jahres bei der Berlinale

Getty Images

Als 18-Jährige gewann Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest in Oslo. Inzwischen blickt die Sängerin auf eine erfolgreiche Karriere zurück und sucht nun eine neue Herausforderung: Meyer-Landrut möchte als Schauspielerin arbeiten. "Die Schauspielerei reizt mich schon länger, aber jetzt habe ich Blut geleckt! Ich habe Lust darauf, mich auszuprobieren", sagte sie der Zeitschrift "Gala". Sie nehme bereits Schauspielunterricht und erste Filmangebote gab es auch schon. "Das richtige war aber noch nicht dabei", findet die 28-Jährige.

Es wäre nicht die erste Veränderung im Leben der Hannoveranerin. Im vergangenen Jahr verschob sie erst die Veröffentlichung ihres neuen Albums und dann die geplante Tournee. Sie befinde sich in einer kreativen Krise, teilte Lena Meyer-Landrut damals mit. Anfang dieses Jahres trennte sie sich zudem nach acht gemeinsamen Jahren von ihrem Freund, Basketballer Max von Helldorff. 

"Es gab zwar nicht den einen Moment, aber es gab schon das Fass, das sich immer mehr gefüllt hat und kurz vor dem Überlaufen war. Ich bin morgens total erschöpft aufgewacht, da habe ich mir gesagt: Jetzt muss ich etwas ändern", erklärt Meyer-Landrut ihre Krise.

Lena Meyer-Landrut liefert Song für neuen "X-Men"-Film

Bisher habe sie sich nie an die Schauspielerei herangetraut, "weil ich weiß, dass da viele Augen auf mich gerichtet sind, die mich nicht unvoreingenommen angucken." Ein wenig hat sich Meyer-Landrut allerdings schon an die Filmbranche herangetastet. Sie war bereits als Synchronsprecherin tätig und ihr Lied "Boundaries" ist der offizielle Song für den Deutschlandstart des neuen "X-Men"-Abenteuers "Dark Phoenix". Der Blockbuster mit "Game of Thrones"-Star Sophie Turner kommt am 6. Juni in die Kinos. Im Musikvideo zur Single besitzt Lena Meyer-Landrut auch übernatürliche Kräfte - vielleicht ein erster Vorgeschmack auf ihre schauspielerischen Leistungen. 

Quelle: "Gala"

jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(