HOME

Comedian: Tour abgesagt: Luke Mockridge verletzt sich bei TV-Aufzeichnung

Er wisse nicht, wo sein Limit liege und habe sich deshalb verletzt: Comedian Luke Mockridge hat sich bei einer TV-Aufzeichnung einen Muskelbündelriss zugezogen und muss länger pausieren.

Luke Mockridge

Luke Mockridge zog sich bei einer TV-Aufzeichnung einen Muskelbündelriss und einen Sehnenanriss im linken Oberschenkel zu

DPA

Comedian Luke Mockridge hat sich bei der Aufzeichnung für seine neue Sat.1-Show "Catch!" schwer am Bein verletzt und muss deshalb die restlichen Termine seiner Live-Tour "Welcome to Luckyland" absagen. "Es tut mir so leid!", schreibt der 30-Jährige auf Instagram. Die geplanten Auftritte in Kempten und Passau sollen nachgeholt werden, es werde bereits nach Ersatzterminen gesucht.

Mockridge verkündete auch gleich die Diagnose: Muskelbündelriss und angerissene Sehne im linken Oberschenkel. "Hab den ganzen Tag in MRT-Röhren verbracht, diverse Spritzen und Anwendungen bekommen und mehrere Spezialisten aufgesucht", so der Comedian. "Aber die Show Catch! war stärker. Um bei Catch! mitzuhalten, muss man an sein Limit gehen. Ich weiß halt wie immer nicht, wo es liegt. Shit happens! Ich habe natürlich überlegt, einen auf Dave Grohl zu machen und bandagiert auf Tour zu gehen, aber das hieße, ich könnte dem Standard meiner Live-Show nicht in dem Maße gerecht werden, wie das Publikum es verdient." Er könne sich momentan einfach nicht bewegen. Zudem bedankte sich Mockridge bei "allen Ärzten und Produktionsmitarbeitern, die nach dem Unfall so schnell reagiert haben".

Auch Vanessa Mai verletzte sich bei der Show "Catch!"

Zuvor hatte das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) über den Sturz berichtet. Mockridge habe "vor Schmerzen" geschrien. Die Aufzeichnung konnte nach Angaben der Produktionsfirma Brainpool trotzdem zu Ende gebracht werden. Mockridge kehrte nach einer Behandlungspause zu seinem Team zurück und verfolgte den Rest der Show im Sitzen. Die Ausstrahlung von "Catch!" ist für Anfang 2020 auf Sat.1 geplant. Inwieweit der Sturz zu sehen sein wird, ist bisher unklar.

Dabei ist Mockridge nicht der einzige Kandidat, der sich bei der Aufzeichnung verletzt hat. Schlagersängerin Vanessa Mai trug ebenfalls Blessuren davon. Die 27-Jährige knickte mit dem rechten Fuß um und zog sich dabei eine Überlastung des Mittelfußknochens zu, die im schlimmsten Fall zu einem Ermüdungsbruch führen kann. Mai wurde mit Spritzen, Tabletten und einer Elektrobehandlung therapiert, da sie nur einen Tag nach dem Unfall in der ProSieben-Show "Schlag den Star" auftrat.

jum