HOME

Meghan Markle und Prinz Harry: Liebevoll gewählt: Mit diesen vier Details haben Meghan und Harry Prinzessin Diana geehrt

Prinzessin Diana war auf der Hochzeit des Jahres allgegenwärtig. Um die verstorbene Prinzessin zu ehren, achteten Meghan Markle und Prinz Harry besonders auf die Details.

Meghan Markle Prinz Harry Prinzessin Diana

Zur Hochzeitsparty am Abend trug Meghan Markle einen Aquamarine-Ring, der einst Prinzessin Diana gehört hatte. 

DPA

und die 1997 bei einem Autounfall verstorbene Prinzessin Diana wären "beste Freundinnen" gewesen. Das sagte Prinz Harry in seinem und Markles offiziellen Interview nach der Verlobung im November vergangenen Jahres. 

Meghan Markle und Harry gedenken Diana

Schon bei seinem Antrag hatte die Nummer sechs der britischen Thronfolge seine Mutter im Kopf gehabt. Denn den Verlobungsring, den er Markle an den Finger steckte, zierten Steine, die einst der "Prinzessin der Herzen" gehört hatten. Dass die Ex-Frau von Prinz Charles auch bei der Hochzeit ihres jüngsten Sohnes und der US-amerikanischen Schauspielerin eine wichtige Rolle spielen würde, war vielen Royal-Experten im Vorfeld klar. Wie emotional und detailverliebt das sie in ihrer Zeremonie bedachten, rührte allerdings Fans auf der ganzen Welt. 

Vier Details zu Ehren der verstorbenen Prinzessin

In einem Statement des Palastes Anfang Mai wurde verkündet, Harry wolle die Familie seiner in die Trauung mit einbeziehen. Alle drei Geschwister würden eingeladen. Darüber hinaus las Lady Jane Fellowes, Dianas Schwester, während der Zeremonie das Hohelied Salomos. Darin heißt es: "Leg mich wie ein Siegel auf dein Herz, denn stark wie der Tod ist die Liebe." Ein beeindruckender, sehr emotionaler Moment. 

Doch auch bei der Auswahl des Brautstraußes bewiesen die 36-Jährige und der Prinz Fingerspitzengefühl. Zu Ehren der toten Prinzessin wählten sie Vergissmeinnicht - Dianas Lieblingsblumen. Der Palast verriet im Anschluss, Harry hätte die Pflanzen eigens aus dem Privatgarten des Kensington Palastes gepflückt. 

Prinzessin Diana Prinz Harry

Prinz Harry war es wichtig, seine verstorbene Mutter Diana auf seiner Hochzeit zu ehren. 

Picture Alliance

Auch musikalisch zollten Harry und Meghan Diana Tribut. Als der Chor "Guide Me, O Thou Great Redeemer", sang, kämpfte der Prinz sichtlich mit den Tränen. Das Kirchenlied war eines der Lieblingslieder seiner Mutter und wurde 1997 auf ihrer Beerdigung gespielt. 

Für die Hochzeitsparty am Abend wählten Markle und Harry ein besonderes Schmuckstück: An ihrem rechten Ringfinger trug die Braut einen prunkvollen Aquamarine-Ring, der einst gehört hatte. Gut möglich, dass Harry Meghan den Ring zur Hochzeit geschenkt hat. Vier Details, bewusst ausgewählt. Sie sorgten dafür, dass Diana bei der Hochzeit allgegenwärtig war.


ls