HOME

Meghan Markle und Prinz Harry: Palast gibt Details bekannt: So wird ihr Hochzeitstag ablaufen

Der Kensington Palast hat das offizielle Programm zur Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry bekannt gegeben. Am 19. Mai werden sie sich das Jawort geben - und auch seine Fans hat das Paar bedacht. 

Prinz Harry und Meghan Markle

Es wird die royale Hochzeit des Jahres: Am 19. Mai werden sich Prinz Harry und Ex-"Suits"-Schauspielerin Meghan Markle das Jawort geben. 

Picture Alliance

Wer extra eine Reise zu dem Event des Jahres plant - oder am Fernsehen mitverfolgen will, wie halb England am 19. Mai Kopf steht, der sollte sich die folgenden Zeiten notieren. Denn der Kensingon Palast hat offiziell bekannt gegeben, wann, wo und von wem Meghan Markle und Prinz Harry getraut werden. 

Die Trauung von Meghan Markle und Prinz Harry wird nur eine Stunde dauern

Um 12 Uhr mittags (13 Uhr deutscher Zeit) werden sich die royalen Gäste (darunter neben der britischen Königsfamilie weitere, ausgewählte Royals sowie Freunde des Paares und Markles Verwandtschaft) in der St. George's-Kapelle in Windsor zusammenfinden. Dort wird der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, die beiden vermählen. Den Rest der Zeremonie übernimmt der spirituelle Leiter der Kapelle, David Conner. 

St. George's-Kapelle Windsor

In der Kapelle von Windsor werden sich Meghan Markle und Prinz Harry am 19. Mai das Jawort geben. 

Picture Alliance

Das frisch vermählte Paar wird in einer Kutsche durch den Ort fahren

Nach etwa einer Stunde wird das royale Paar dann eine Kutsche besteigen, in der es eine Runde durch Windsor fahren wird. Von der Kapelle wird es über das Schlossgelände und die Hauptstraße gehen. Eine logistische Herausforderung für die Polizei, schließlich werden massenweise Fans und Schaulustige erwartet. "Sie hoffen, dass diese kurze Tour vielen Menschen die Möglichkeit bietet, zusammen zu kommen und die Atmosphäre dieses besonderen Tages zu genießen", erklärt der Palast. 

St. George's Hall Windsor

In der St. George's Hall werden sich die Hochzeitsgäste nach der Zeremonie wieder treffen. Meghan Markle und Prinz Harry sollen nach ihrer Kutschfahrt dazustoßen. 

Picture Alliance

Abends soll im kleinen Kreis gefeiert werden

Anschließend werden die 36-Jährige und die Nummer fünf der britischen Thronfolge ihre Hochzeitsgäste in der St. George's Hall empfangen. Der entspannteste Programmpunkt des Tages folgt allerdings nach der Trauung, Kutschfahrt und dem offiziellen Empfang in der St. George's Hall: die Party am Abend. "Der Prinz von Wales wird einen privaten Abendempfang für gute Freunde und die Familie des Paares geben", sagt der Palast in der offiziellen Verkündung. Dort dürfen dann all jene kommen, denen eine Einladung zur kirchlichen Hochzeit untersagt blieb. Darunter soll unter anderem auch Sarah "Fergie" Ferguson sein. Die Ex-Frau von Prinz Andrew gilt als das schwarze Schaf der britischen Königsfamilie - Prinz Harry lege aber angeblich sehr viel wert darauf, seine Tante wenigstens am Abend dabei zu haben. Beim Dinner und Fest wird es außerdem diverse Redner geben. Obwohl es laut royaler Gepflogenheiten unüblich ist, dass die Braut das Wort an die Hochzeitsgäste richtet, plant Markle angeblich eine Rede, in der sie sich bei ihrer neuen Familie und ihren Freunden bedanken wolle.  

Amy Pickerill: Diese blonde Frau folgt Meghan Markle auf Schritt und Tritt - wer ist sie?


ls