VG-Wort Pixel

Nach Kristen Stewarts Seitensprung Robert Pattinson flieht nach London


Nach der öffentlichen Ausbreitung seines Liebeslebens hat Robert Pattinson den USA vorerst den Rücken gekehrt. Der Schauspieler wurde in London gesichtet.

Aufgrund des Dramas in seiner Beziehung sucht Robert Pattinson angeblich Trost in seiner britischen Heimat. Nachdem seine 22-jährige Freundin und "Twilight"-Co-Darstellerin Kristen Stewart vergangene Woche gestanden hat, ihn mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen zu haben, hat Pattinson seine Sachen gepackt und die gemeinsame Wohnung in Los Angeles verlassen. Tagelang wurde über seinen Aufenthaltsort spekuliert, nun soll er in seiner Geburtsstadt London gesichtet worden sein. Die Londoner Make-up-Künstlerin Aly Hazelwood bestätigte am Wochenende auf Twitter: "Habe gerade Robert Pattinson auf der Brick Lane gesehen." Dabei habe er vollkommen zufrieden und glücklich ausgesehen.

Der Klatschseite "Hollywoodlife.com" erzählte ein Augenzeuge außerdem, er habe Pattinson in einem Club in London gesehen, wo der sich wohl mit guten Freunden von seinem Liebeskummer ablenken wollte.

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker