HOME

Nachwuchs: Geri Halliwells nennt ihre Tochter "Glockenblume Madonna"

Außergewöhnliche Babynamen sind bei Promis populär. Zu Apple, Suri und San Diego gesellt sich nun Geri Halliwells Tochter Bluebell Madonna. Spaziergänge inspirierten das Ex-Spice-Girl zu diesem blumigen Namen.

Das frühere Spice-Girl Geri Halliwell, 33, hat ihrer zehn Tage alten Tochter den Namen "Glockenblume Madonna" gegeben. Während der letzten Wochen ihrer Schwangerschaft sei sie viel im Park spazieren gegangen und habe überall Glockenblumen gesehen, erklärte Halliwell in einem Interview mit der Zeitschrift "Hello". Ihre Mutter habe ihr dann erzählt, wie selten diese Blumen eigentlich seien, "und damit stand der Name fest", sagte das Ex- Spice-Girl weiter. "Madonna" habe sie unter anderem gewählt, weil sie die gleichnamige Sängerin liebe. "Als sie aus meinen Bauch kam, hielt Bluebell beide Arme in die Luft, als ob sie der Welt sagen wollte: 'Hi! Ich bin da!'", zitierte das Magazin die frühere Ginger Spice. "Sie schrie wie am Spieß, als ob sie rufe 'Hallo, Wembley!'. Niemand sonst hat diesen Namen, außer der Jungfrau Madonna und der Sängerin, die ich liebe."

In dem Interview bezeichnete sich Halliwell als "allein stehende Mutter". Es gebe derzeit keinen Mann in ihrem Leben, und das sei ihr auch "völlig egal". Den Vater des Kindes, den 40-jährigen Drehbuchautor Sacha Gervasi aus Hollywood, erwähnte Halliwell in dem Interview nicht. Die kurze Affäre zwischen den beiden ist nach Zeitungsberichten zu Ende. Das Baby wurde am 14. Mai in London geboren.

DPA/AP / AP / DPA
Themen in diesem Artikel