VG-Wort Pixel

Neue Nacktfotos Dänisches Magazin zeigt Kate ohne Höschen


Der royale Nacktskandal geht weiter: Ein dänisches Heft will Herzogin Catherine beim Höschenwechsel präsentiert haben. Kurz zuvor hatte das Königshaus kompromittierende Bilder verbieten lassen.

Es war schon Schmach genug, als Kate Middleton Oben-Ohne-Fotos von sich in der französischen Klatsch-Postille "Closer" und im italienischen Boulevardblatt "Chi" sehen musste. Doch damit nicht genug: Jetzt will ein dänisches Blatt auch Fotos von Kate veröffentlicht haben, die sie "unten ohne" beim Wechseln ihres Höschen zeigen.

Kurz zuvor hatte sich das britische Königshaus noch erfolgreich gegen das französische "Closer"-Magazin durchsetzen können und diesem die Verbreitung der kompromittierenden Bilder, auf denen die Herzogin Catherine halb nackt zu sehen ist, verboten. Die dänische Zeitschrift "SE og HØR" sorgt nun mit neuen - und enthüllenderen - Schnappschüssen für Furore.

Die "Unten-Ohne"-Fotos wurden ebenfalls beim Frankreich-Urlaub des royalen Paares auf einem Privatanwesen gemacht. Dabei sieht man die beiden auf einem Balkon beim Sonnenbad. Festgehalten wurde unter anderem der Moment, in dem sich die 30-jährige Britin ihren Bikini überzieht.

Kim Henningsen, der Chefredakteur von "SE og HØR", verrät, warum er sich dazu entschieden hat, die Fotos zu drucken. "Wir sind ein führendes Klatschmagazin in Dänemark und es ist mein Job, sie zu veröffentlichen", wird er vom "Belfast Telegraph" zitiert. "Wenn uns die britische Königsfamilie verklagen will, dann wird das passieren und wir werden uns damit auseinandersetzen."

fle/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker