Niederländischer Königshof Drei-Mädel-Haus beim Kronprinzenpaar


Das dritte Kind vom niederländischen Prinzen Willem-Alexander und Prinzessin Maxima ist da: Es ist 52 Zentimeter groß und 4,1 Kilogramm schwer. Nur der Name der kleinen Prinzessin fehlt noch.

Der niederländische Thronfolger Prinz Willem-Alexander und seine Frau Prinzessin Maxima haben eine dritte Tochter bekommen. Der Name des in Den Haag geborenen Kindes soll erst später bekannt gegeben werden. Nach Angaben des staatlichen Presseamtes ist das Baby 52 Zentimeter groß und wiegt 4,1 Kilogramm. Es sei nach den Worten des Vaters "kerngesund".

Mit einem strahlenden Lächeln übers ganze Gesicht hat der niederländische Kronprinz Willem-Alexander seine dritte Tochter präsentiert. Nur wenige Stunden nach der Geburt stellte sich der Mann der in Argentinien geborenen Prinzessin Maxima mit dem neugeborenen Mädchen den Kameras und sagte: "Wir sind sehr stolz. Wir hatten eine entspannte Nacht, und die Entbindung verlief sehr gut." Jetzt könnten es die Eltern kaum erwarten, den Familienzuwachs den Töchtern Amalia und Alexia vorzustellen.

Das Neugeborene ist das achte Enkelkind von Königin Beatrix, die als begeisterte Großmutter bekannt ist. Das Mädchen rückt auf Platz vier der Thronfolge. In der Reihe vor ihm stehen Vater Willem-Alexander und die beiden Schwestern - die dreieinhalbjährige Prinzessin Amalia und die bald zweijährige Prinzessin Alexia.

DPA/AP AP DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker