VG-Wort Pixel

Sängerin Was macht Punk-Lady Nina Hagen eigentlich heute?

Sehen Sie im Video: Was macht Punk-Lady Nina Hagen heute?




Nina Hagen ist aus den siebziger und achtziger Jahren nicht wegzudenken.  
Die deutsche Sängerin prägt das Zeitalter mit ihren provokanten Texten über Abtreibung, Sex und Politik.  
Sie beeinflusst die Punkbewegung New Wave und gilt als Vorreiterin der Neuen Deutschen Welle. 
Insgesamt veröffentlicht sie 16 Studioalben und musiziert in zahlreichen Bands. 
Durch ihre schrillen Outfits und verrückten Auftritte wird sie zur Kunstfigur. 
Doch was macht die Punk-Lady heute? 
Anlässlich ihres 65. Geburtstags produzierte Hagen im Februar 2020 ein neues Compilation-Album. 
In ihrem Bühnenprogramm „Brecht und Blues“ verarbeitet sie musikalisch Texte des Schriftstellers. 
Gelegentlich tritt sie im Fernsehen und in Spielfilmen auf. 
Hagens 39-jährige Tochter Cosma tritt in ihre Fußstapfen und ist ebenfalls als Schauspielerin tätig. 
Bis heute begleitet die Musikerin Übersinnliches: Sie interessiert sich für UFOs, spirituelle Lehren und Religion. 
Ihre polarisierende Meinung verkündet Hagen nicht mehr nur noch auf der Bühne, sondern auch in den sozialen Netzwerken.  
Dort postet die „Godmother of Punk“ regelmäßig Beiträge zu politischen Organisationen und Demonstrationen.  
Vor allem soziale Projekte für Menschen- und Tierrechte schreibt die Künstlerin groß. 

Mehr
Sängerin Nina Hagen prägte das Zeitalter der 70er und 80er Jahre. Sie provozierte mit schrillen Outfits und Texten über Abtreibung, Sex und Politik. Was die mittlerweile 65-Jährige "Godmother of Punk" heute macht, erfahren Sie im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker