HOME

Britische Neonazis: Morddrohungen gegen Prinz Harry - weil er Meghan Markle heiratete

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle hat Millionen Menschen bewegt. Doch eine kleine Gruppe britischer Neonazis reagierte mit einer Morddrohung. Nun gibt es erste Festnahmen.

Prinz Harry und Meghan Markle

Weil er Meghan Markle geheiratet hat, drohen Rechtsradikale Prinz Harry mit Mord. 

AFP

Für Millionen Menschen in aller Welt war es die Traumhochzeit des Jahres: Als Prinz Harry im Mai Meghan Markle ehelichte, war dies ein Freudentag für das Vereinigte Königreich. Tausende Briten waren nach Windsor gekommen und jubelten der Kutsche der frisch Vermählten zu. 

Doch nicht alle Bürger konnten sich darüber freuen. Eine Gruppe Neonazis bezeichnete Prinz Harry als "Rassen-Verräter" - Meghans Mutter Doria Ragland Afroamerikanerin ist. Auf Plakaten zeigten sie Prinz Harry mit einer an seinen Kopf gehaltenen Pistole und dem Spruch "See Ya Later Race Traitor!" ("Ich seh dich später, Rassen-Verräter"). Eine eindeutige Morddrohung.

Prinz Harry im Fadenkreuz

"Sonnenkrieg Division" nennt sich diese Gruppe, die Recherchen der BBC zufolge in engem Kontakt mit der us-amerikanischen "Atomwaffen Division" steht. Eine gefährliche rechtsterroristische Gruppierung. Deren Mitglieder träumen von einer "universellen Ordnung" und vergöttern Adolf Hitler, den Massenmörder Charles Manson sowie den Neonazi-Vordenker James Mason. Auch vor extremer Gewalt schreckt die "Atomwaffen Division" nicht zurück: Mindestens fünf Morde gehen auf ihr Konto.

Bei der "Sonnenkrieg Division" steht der norwegische Terrorist Anders Breivik hoch im Kurs. Wie er träumen die "Sonnenkrieger" von einem Umsturz, der ein neue Ordnung herbeiführt. Dafür sollen alle Polizisten getötet und "zu Tode vergewaltigt werden", wie aus internen Chats hervorgeht. Die BBC geht davon aus, dass die Gruppe in Großbritannien und einigen europäischen Staaten zusammen etwa 10 bis 15 Mitglieder hat.

Die von der BBC identifizierten Aktivisten sind extrem jung. Darunter befindet sich ein Student aus Bath sowie ein Teenager aus London. Der Fernsehsender hat angekündigt, seine Recherchen der Polizei zukommen zu lassen. Tatsächlich nahm die Polizei am Donnerstag drei Männer fest. Alles spricht dafür, dass es die im Bericht erwähnten Männer sind.

Vorschrift der Queen: Warum die Royals immer ein Beerdigungs-Outfit im Koffer haben
che