VG-Wort Pixel

TV-Produktion Film über Harry und Meghan: Produktionsfirma nennt Details zu "Flucht aus dem Palast"

Ein Foto enthüllt, welche Schauspieler Prinz Harry und Herzogin Meghan im neuen Film verkörpern.
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Interview im März. Zum Start der Dreharbeiten zu "Flucht aus dem Palast" enthüllt ein Foto die Schauspieler, die die beiden verkörpern.
© Photoshot / Picture Alliance
Ein erstes Foto des neuen TV-Films "Flucht aus dem Palast" enthüllt erstmals, welche Schauspieler als die beiden royalen Aussteiger Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der Kamera stehen. Es sind Jordan Dean und Sydney Morton.

Dieser Artikel erschien zuerst bei Gala.de

Zu Ehren ihres dritten Hochzeitstages ist ein erstes Foto des neuen Films "Flucht aus dem Palast" von der Produktionsfirma freigegeben worden. Der Film, der den dramatischen Ausstieg von Prinz Harry, 36, und Herzogin Meghan, 39, aus ihrem Leben als Royals erzählen wird, verspricht Royal-Fans seltene Einblicke hinter die Kulissen des turbulenten Megxits. Der Film enthülle, was zu dieser turbulenten Zeit wirklich im Palast vorging und zu Harrys und Meghans Entschluss führte, ihr Leben als Royals in England hinter sich zu lassen, um mit Sohn Archie Mountbatten-Windsor, 2, eine neue Zukunft in den USA aufzubauen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden von Jordan Dean und Sydney Morton gespielt

Lange wurde über die möglichen Schauspieler gerätselt, die die zwei Aussteiger-Royals glaubwürdig in der neuen TV-Produktion verkörpern könnten, jetzt ist es raus: In den Hauptrollen wird Broadway-Schauspieler Jordan Dean, 32, die Rolle von Prinz Harry spielen, während Schauspielerin und Bloggerin Sydney Morton, 37, die Rolle als Herzogin Meghan erhielt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Flucht aus dem Palast" blickt hinter die Kulissen des Megxit

Der Film soll Meghans wachsende Isolation, Traurigkeit und ihre Enttäuschung darüber, dass "die Firma" sie nicht gegen die Angriffe der Presse verteidigte, zeigen. Außerdem Harrys Angst, dass sich die Geschichte wiederholen würde und er seine Frau und seinen Sohn nicht vor denselben Kräften schützen könne, die möglicherweise zum frühen Tod seiner Mutter, Prinzessin Diana, †36, beigetragen haben.

Die Dreharbeiten zu "Flucht aus dem Palast" begannen diese Woche im kanadischen Vancouver. Der Film soll noch diesen Herbst erscheinen.

Prinz Harry LA

Sehen Sie im Video: Knapp vier Monate ist es her, dass Prinz Harry das verregnete London gegen das sonnige Kalifornien eingetauscht hat. Gemeinsam mit Frau Meghan und Sohn Archie bewohnt er eine Luxusvilla in Los Angeles. In einer Videobotschaft gibt der Ex-Royal einen Einblick in den Garten des Anwesens.

Quellen: Hollywood Reporter, Daily Mail, Instagram

Gala.de/stz

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker