HOME

Ehemaliger "Bachelorette"-Kandidat: "Stand unter Schock": Rafi Rachek berichtet von homophober Attacke

Der ehemalige "Bachlorette"-Kandidat Rafi Rachek wurde in Köln attackiert und verletzt. Den Vorfall hat der 30-Jährige nun auf Instagram geschildert.

Rafi Rachek wurde Opfer einer homophoben Attacke

Rafi Rachek wurde offenbar Opfer einer homophoben Attacke

Picture Alliance

Der ehemalige "Bachelorette"- und "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Rafi Rachek wurde offenbar Opfer einer homophoben Attacke in Köln. Das hat der 30-Jährige nun in seiner Instagram-Story erklärt. 

Darin erzählt er, dass er mit Freunden essen gewesen sei und man dann noch weiterging. Weil er pinkeln musste, ging er am Aachener Weiher in ein Gebüsch. "Irgendwann habe ich das Wort 'Schwuchtel' gehört, ich kann mich daran erinnern, dass das mehrere Leute waren", schildert er den Vorfall. Was danach passiert ist, könne Rachek nicht mehr sagen. Er sei aufgewacht, habe seinen Arm nicht mehr bewegen können und hatte sogar eine Platzwunde am Schienbein, wie er seinen Followern zeigt. Auch ein blaues Auge trug er davon.

Rafi Rachek trug Verletzungen davon

"Ich stand erstmal unter Schock", erklärt Rafi Rachek weiter. Seine Freunde haben ihn daraufhin in die Klinik gefahren. Er könne das alles noch gar nicht richtig glauben, sagt der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat. Dass so etwas gerade in Köln passieren könne, wolle nicht in seinen Kopf und ihn mache das sehr wütend, erklärt der 30-Jährige. Er habe natürlich Anzeige erstattet. "Mal sehen, was passiert", sagt Rachek.

Erst im Sommer hatte sich der 30-Jährige öffentlich vor einem Millionenpublikum bei "Bachelor in Paradise" geoutet und kurz darauf seine Beziehung zu "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan bekanntgegeben. Seither präsentiert das Paar seine Liebe öffentlich. Im April schrieb Rafi Rachek unter ein Kussfoto der beiden: "So langsam ist mir egal, was andere sagen oder denken, auch wenn ich dafür negatives Feedback bekomme. Es sollte egal sein, wer sich küsst, egal ob schwarz oder weiß, ob schwul, lesbisch oder hetero. Ein Kuss hat immer die gleiche Botschaft." Bleibt nur zu hoffen, dass diese Worte irgendwann bei allen ankommen. 

Verwendete Quelle: Instagram Rafi Rachek

Lesen Sie auch:

• Fans feiern Rafi Rachek für sein öffentliches Outing - sein Bruder bricht den Kontakt ab

Rafi Rachek über sein Coming-Out im TV

maf