HOME

Tausende bei Demonstration gegen Antisemitismus erwartet

Berlin - Solidarität mit den Opfern, Protest gegen Antisemitismus und Gewalt: Nach dem Terroranschlag von Halle setzen viele Menschen in Deutschland Zeichen gegen Rechts. Die Initiative «Unteilbar» hat für diesen Sonntag gemeinsam mit anderen Gruppen zu einer großen Demonstration in Berlin aufgerufen. Die Veranstalter erwarten 10 000 Teilnehmer. Auf ihrer Facebook-Seite heißt es: «Wir stehen in dieser schweren Stunde solidarisch und unteilbar zusammen! Wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen.»

Bericht: Mahnmale für NSU-Opfer immer wieder beschädigt

Hunderte Menschen gedenken in Halle der Opfer

Bundesrat gedenkt der Opfer des Anschlags von Halle

Bundesrat gedenkt der Opfer des Anschlags von Halle

Bundesrat gedenkt der Opfer von Halle mit Schweigeminute

Hunderte Menschen gedenken der Opfer in Halle

Bundesinnenminister Seehofer gedenkt der Opfer in Halle

Prozessbeginn in Paderborn hinter verschlossenen Türen

Mutmaßliches Opfer von Lügde wegen Missbrauchs vor Gericht

Jens Rabe

//Experteninterview

"Ich bin Anwalt. Die Wahrheit ist mir egal."

Video

Dutzende Opfer bei Schiffsunglück vor Lampedusa

Umfrage: Viele Politikerinnen Opfer digitaler Gewalt

Tatort in Kitzbühel

Eifersuchtsdrama

Tote in Kitzbühel - Getöteter Freund war Eishockeyspieler

Tötungsdelikt mit fünf Opfern in Österreich

US-Präsident Trump sieht sich als Opfer eines «Putsches»

US-Präsident Trump

Ukraine-Affäre brodelt weiter

Trump sieht sich als Opfer eines «Putsches»

US-Präsident Trump sieht sich als Opfer eines «Putsches»

Dakota Johnson setzt sich für Opfer von sexueller Gewalt ein

Dakota Johnson

Sie möchte Opfern von sexueller Gewalt helfen

Erdbeben in Chile - Nach ersten Berichten keine Opfer

Zweites Opfer des Göttinger Frauenmörders auch tot

Polizei: Zweites Opfer in Göttingen auch gestorben

Facebook: Dieses Foto zeigt, warum man nie sicher ist, Opfer von K.O.-Tropfen zu werden

Facebook-Post

K.o.-Tropfen im Drink: Dieses Partyfoto zeigt, wie schnell jeder zum Opfer werden kann

NEON Logo
Berliner Canisius-Kolleg

Bisher über 2000 Anträge

Mehr Geld für Missbrauchsopfer? Katholische Bischöfe beraten

Boeing startet Entschädigungsprogramm für Familien

Geld für Familien der Opfer

Boeing-Max Absturz: Entschädigungsprogramm läuft an

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Mord in drei Fällen vor

Drei Frauen verletzt

Messerstecher von Nürnberg entschuldigt sich bei seinen Opfern