VG-Wort Pixel

"Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" Er ist der Neue, der den Ersatz-Platz bekommt: Alles über Sam Dylan

Sehen Sie im Video: Dschungelshow 2021: Diese zwölf Kandidaten kämpfen um das "goldene Ticket" für Down Under.






Ab dem 15. Januar heißt es wieder: Kakerlaken essen, tropische Hitze ertragen und ungebetene Mitbewohner aushalten – naja, zumindest teilweise. Wegen Corona findet 2021 eine neue, spannende Dschungelshow in Deutschland statt und alle Dschungel-Fans können sich auf ein großes Live-Spektakel mit Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und natürlich IBES-Liebling Dr. Bob freuen. Für 12 prominente Dschungelcamp-Bewerber beginnt eine nie dagewesene Challenge in Deutschland und nur einer von ihnen gewinnt das "goldene Ticket" für Down Under, um 2022 um die Dschungelkrone in Australien zu kämpfen. Im Video machen die 12 Stars ihre Kampfansagen und verraten, warum sie gewinnen wollen.
Mehr
Das Dschungelcamp sendet RTL dieses Mal nicht aus Australien, sondern aus Hürth bei Köln. Zwölf Kandidaten können das Ticket für "Ibes" 2022 gewinnen. Neu mit dabei ist auch Nachrücker Sam Dylan.

Am 15. Januar startet die RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow". Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Dschungelcamp nicht wie sonst in Australien stattfinden, sondern wird in einem Studio in Hürth bei Köln gedreht. Zwölf mehr oder weniger bekannte Prominente nehmen teil und wollen sich eine Wildcard für das Dschungelcamp 2022 sichern. Der stern stellt die Kandidaten vor. Heute: Sam Dylan.

Steckbrief: Sam Dylan, "Prince Charming"-Teilnehmer

Geburtsdatum: 7. Februar 1991

Geburts- und Wohnort: Cloppenburg, lebt in Köln

Familienstand: ledig, aber liiert mit Rafi Rachek

Bekannt durch: TV-Formate wie "Prince Charming", "Kampf der Realitystars", "Sat1 Promiboxen"

Wer ist Sam Dylan?

hat polnisch-amerikanische Wurzeln und kommt aus Cloppenburg in Niedersachsen. Er absolvierte eine Marketing-Ausbildung beim Sportartikelhersteller Adidas und bezeichnet sich heute als "Freelancer". Bekannt wurde er ist vor allem durch seine Teilnahme an der Reality-Show "Prince Charming". Dort sorgte er für Furore, weil er die Sendung in der fünften Folge freiwillig verließ. Die Show wurde 2019 aufgezeichnet und im April 2020 ausgestrahlt. Überraschend tauchte er im selben Jahr beim "Bachelor in Paradise"-Finale auf, wo er und der dortige Teilnehmer Rafi Rachek ihre Beziehung öffentlich machten. Auf Instagram folgen ihm mittlerweile über 180.000 Follower. Er wird dort häufig für seine mangelnde Rechtschreibung kritisiert.

Der größte Erfolg

Durch seine enorme Reichweite bei Instagram arbeitet Sam Dylan mittlerweile als Influencer. Er hat außerdem einen eigenen Podcast und engagiert sich für die Rechte der LGBTQI-Community.  Beim "Kampf der Realitystars" belegte er den zweiten Platz.

Warum nimmt er an der "Dschungelshow" teil?

Dylan liebt nach eigenem Angaben Trash-TV: "Ich kann mir gar nicht vorstellen, seriöse Dinge zu machen. Da muss man sich ja immer benehmen!", sagt er. Im Trash-TV hingegen mache jeder was er wolle. Vor dem Dschungelcamp hat er jedoch Respekt: "Ich werd' zur Diva wenn ich nicht genügend Schlaf und Alkohol bekomme."

Trivia

  • Dylan und sein Freund Rafi Rachek sagten in letzter Sekunde die Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" ab. Der Grund: Sie wollten ihre Liebe nicht riskieren. Denn so manche Beziehung ist am sogenannten Sommerhaus-Fluch schon gescheitert.
  • Dylan ist RTLs zweite Wahl: Er bekam als letzter die Chance auf eine Teilnahme im Dschungelcamp 2022, nachdem Nina Queer wegen einer provokanten Hitler-Äußerung von der Liste flog.
  • Seine beste Freundin ist die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin Georgina Fleur.

Wer nimmt noch an der "Dschungelshow" teil?

Das sind die zwölf Kandidaten von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow":

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker