HOME

Wirbelsturm Irma: Multimilliardär Richard Branson verharrt trotz Hurrikan auf seiner Privatinsel - im Weinkeller

Philanthrop und Multimilliardär Richard Branson hat seine Privatinsel in der Karibik trotz des herannahenden Hurrikans Irma nicht evakuieren wollen. Gemeinsam mit seinem Team harrte er im Weinkeller seines Anwesens aus.

Sir Richard Branson auf einem Presseevent

Sir Richard Branson steht derzeit auf Platz 324 der Liste der reichsten Menschen der Welt, laut Frobes.

Hurrikan Irma hat in der Karibik verheerende Schäden angerichtet. Multimilliardär Richard Branson wollte aber trotz des herannahenden Sturms seine Privatinsel in der Region nicht verlassen - also harrte er kurzerhand mit seinem Team im Weinkeller des Haupthauses auf, wie er in seinem Blog erklärte.

Wie er dort weiter schreibt, sei die Insel solchen Gefahren schon öfters ausgesetzt gewesen, nur die meisten Stürme seien abgedriftet. Irma hingegen steuerte direkt auf die Insel zu. "Die Häuser auf Necker Island sind Hurrikan-sicher gebaut und sollten den extremen Wetterbedingungen standhalten. Doch bei einem Kategorie fünf Hurrikan, kann kaum mehr etwas standhalten", schreibt Branson. 

Richard Branson war gut auf Hurrikan Irma vorbereitet

Einige seiner Gäste seien aus Sicherheitsgründen frühzeitig abgereist, andere hätten ihre Reise verschoben, um den Hurrikan aus dem Weg zu gehen. Branson erklärt weiter: "Ich hoffe alle Menschen und Tiere können den Schäden der nächsten Tage entkommen." 

"Alle von uns schliefen zusammen in zwei Räumen. Ich habe keine Übernachtungsparty mehr gemacht, seit ich ein Kind war. Komischerweise, ist es ein Privileg den stärksten Sturm jemals, mit einer so tollen Gruppe junger Menschen verbringen zu dürfen," bemerkt Branson in seinem Blog, am Tag bevor der Sturm die Insel erreichte.

Richard Branson meldet sich betroffen zurück

Auch als der Sturm nur noch wenige Stunden vor der Insel war, vertrieb sich Branson seine Zeit noch mit einem Würfelspiel auf der Terrasse. Daraufhin hörte man für Stunden nichts von dem Milliardär, nicht auf Twitter, Instagram oder über seinen Blog. 

Zurück meldete sich Branson kurze Zeit nach dem Hurrikan Irma die Insel überzogen hatte: "Wir sind schwer getroffen von den Ereignissen der letzten 24 Stunden und sind mit unseren Herzen und Gedanken bei Freunden und Familie in der Karibik." 

Flugzeug fliegt mitten durch den Hurrikan "Irma"
anda
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(