HOME
Früher aufstehen - mehr schaffen? Ein Selbstversuch bringt Klarheit.

Tim Cook, Richard Branson und Co.

Erfolgreiche Menschen sind ab fünf Uhr wach – so verändert frühes Aufstehen das Leben

Apple-Chef Tim Cook, Vogue-Chefin Anna Wintour oder Twitter-Boss Jack Dorsey sind noch vor Sonnenaufgang auf den Beinen. Frühes Aufstehen mache sie effektiver, heißt es. Gilt das auch für normale Arbeitnehmer? Ein Versuch bringt Aufschluss. 

"Von Braun-Station" - erstes Weltraumhotel soll 2027 eröffnen

Für 2027 geplant

Urlaub im All? So abgefahren soll das erste Weltraumhotel aussehen

Juan Guaidó bei der Ankunft in Cúcuta

Guaidó besucht Konzert seiner Anhänger an kolumbianisch-venezolanischer Grenze

Organisiert hat das Konzert der britische Milliardär Branson

Großes Benefizkonzert für venezolanische Bevölkerung an kolumbianischer Grenze

Richard Branson

Richard Branson will Konzert für humanitäre Hilfe für Venezuela organisieren

Eine Spielfigur steht auf einigen 100-Euro-Scheinen und hält ein Schild mit der Forderung "Mehr Lohn" hoch.

Lohnerhöhung

Das sind die größten Fehler bei Gehaltsverhandlungen

Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, während einer Pressekonferenz

Verschwundener Journalist

Manager und Politiker boykottieren Gipfel in Riad - warum der Siemens-Chef noch zögert

Airbus A380 - Virgin Atlantic - Stornierung Auftrag

Rückschlag für Airbus

Airline Virgin Atlantic storniert A380-Kaufoption

Richard Branson

Hurrikan "Irma"

Milliardär Branson zeigt gewaltige Zerstörungen auf seiner Privatinsel

Sir Richard Branson auf einem Presseevent

Wirbelsturm Irma

Multimilliardär Richard Branson verharrt trotz Hurrikan auf seiner Privatinsel - im Weinkeller

Die Eltern von Maddie McCann halten ein Bild ihrer Tochter in die Kamera

Vor zehn Jahren verschwunden

Der mysteriöse Fall Maddie

Richard Branson

Exzentrischer "Virgin"-Gründer

Richard Branson schreibt Brief an sein 25-jähriges Ich: "Das Beste kommt noch!"

Ryanair-Chef Michael O'Leary

Billigflieger

Kostenlose Flugtickets: Die irre Idee des Ryanair-Chefs Michael O'Leary

Von Katharina Grimm

Virgin Galactic

Der Shuttle für Weltraumtouristen gleitet durch die Lüfte

Von Till Bartels

Bahnfahren in England

Das Beste an britischen Zügen: die Frauenstimme auf dem Klo

Von Michael Streck
Richard Branson

Schwerer Sturz

Fahrradhelm rettet Richard Branson das Leben

Großbritannien vor Abstimmung

Welche Promis sind gegen Brexit und wer ist dafür?

Richard Branson

Milliardär Richard Branson

Wenn dich dein Chef beim Nickerchen erwischt...

Schlafgewohnheiten

So schlafen die Reichen und Berühmten

Richard Branson gründete einst Virgin America, jetzt wird die Airline verkauft

Konkurrenz kauft zu

Richard Branson gründete einst Virgin America - jetzt wird die Airline verkauft

Amazon-Gründer Jeff Bezos inspiziert die Startrampe vor dem Jungfernflug seiner Rakete

Weltraumflüge

Amazon-Chef Bezos testet wiederverwendbare Rakete - mit Erfolg

LinkedIn lässt Mitarbeiter so lange Urlaub machen, wie sie möchten. 

Neue Ferienregelung

LinkedIn-Angestellte dürfen so viel Urlaub machen, wie sie möchten

Hoch die Fahne: Milliardär Richard Branson macht jetzt auch in Kreuzfahrt

Virgin Cruises

Milliardär Richard Branson macht jetzt auch in Kreuzfahrt

Richard Branson macht ein Angebot, das man nicht ablehnen kann: ein Jahr durchbezahlte Babyferien. Ob er erwägt, das allen Mitarbeitern anzubieten, wird sich zeigen.

Elternzeit bei vollem Lohn

Richard Branson macht ein "bahnbrechendes" Angebot

Von Susanne Baller
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?