HOME
Eisberg im Südatlantik

Drei Jahre nach Abbruch

Enormer Eisberg treibt im Südatlantik

Drei Jahre nach seiner Entstehung treibt ein riesiger Eisberg mitten im Südatlantik und droht zu zerfallen. Das berichtet die europäische Weltraumorganisation Esa. Der Weg des Kolosses wird mit Hilfe von Satelliten verfolgt.

Komet Neowise über den Gran Sasso

Weltraum

Besucher aus den Tiefen des Alls: Komet "Neowise" ist jetzt mit bloßem Auge zu sehen

Spionagesatellit «Ofek 16»

Spannungen mit dem Iran

Israel bringt neuen Spionagesatelliten «Ofek 16» ins All

Asteroid

Stete Gefahr

Überwachungssysteme scannen Weltraum nach Asteroiden

Mary Jackson, erste schwarze Ingenieurin der Nasa

Mary W. Jackson

Sie war eine der "Hidden Figures": Nasa widmet Hauptgebäude erster schwarzer Ingenieurin

Von Dieter Hoß
«Perseverance»

«Nenn' mich Perseverance»

Neuer Nasa-Rover startet im Juli zum Mars

US-Präsident Donald Trump (r.) und sein Vize Mike Pence waren extra für den Start angereist

"Geschichte geschrieben"

Den Drachen angedockt: Raumfahrer aus USA an ISS angekommen

Die SpaceX Falcon 9 hebt ab.

"SpaceX" fliegt zur ISS

"Willkommen zurück im Weltraum" – Amerika ist wieder eine Raumfahrernation

Konzept der Esa für eine Mondstation

Raumfahrt

Mit "Urin-Beton" aus dem 3D-Drucker: Wie künftige Mondstationen gebaut werden sollen

Von Dieter Hoß
Die Weltraum-Rakete "Langer Marsch 5B"

China testet erfolgreich neue Weltraumrakete und neues Raumschiff

Apollo 13 Kontrollzentrum

Nasa-Mondmission

Mondfähre mit Pappe abgedichtet: Vor 50 Jahren ist "Apollo 13" erfolgreich gescheitert

Das einzige Exemplar weltweit: Die Antonow An-225 kann mit bis zu 250 Tonnen Fracht abheben

Antonow An-225

Nach monatelanger Modernisierung: Das größte Flugzeug der Welt hebt wieder ab

Von Till Bartels
Johnson bei der Verleihung der Freiheitsmedaille durch den damaligen US-Präsidenten Obama

Legendäre Nasa-Mathematikerin Katherine Johnson mit 101 Jahren gestorben

Katherine Johnson und Barack Obama

Bekannt aus "Hidden Figures"

Mathematikerin mit Hollywood-Ruhm: Nasa-Pionierin Katherine Johnson gestorben

Astronautin Christina Koch wird stürmisch von ihrem Hund begrüßt.

Nach 328 Tagen im All

Astronautin Christina Koch kommt nach Hause – und ihr Hund flippt vollkommen aus

Einzelhandel, Autohersteller, Nahrungsmittelindustrie, Maschinen- und Anlagebau: In 24 Branchen haben der stern und Statista das Image von Arbeitgebern abgefragt

Arbeitswelt

Deutschlands beste Arbeitgeber – die Methodik hinter der Studie

Von Lorenz Wolf-Doettinchem
US-Präsident Donald Trump

Raumfahrt

Weltraum-Armee: Trump gründet "Space Force" – um Amerika sicherer zu machen

Atlas-V-Rakete mit Boeing-Raumkapsel

Boeing-Raumkapsel "Starliner" zu unbemanntem Testflug zur ISS gestartet

"Der Marsianer - Rettet Mark Watney": Mark (Matt Damon) muss alles riskieren, um jemals auf die Erde zurückkehren zu können

TV-Tipps

TV-Tipps am Freitag

Passagierflugzeug im Landeanflug

Forschungsprojekt zur Lärmminderung am Frankfurter Flughafen im Probebetrieb

Das Wasserstoff-Flugzeug: "Project Phoenix"

Sauberer Antrieb

Der Stoff zum Fliegen

Stern Plus Logo
Auch bei nuklearbetriebenen Shuttles wären klassische Raketen für den Start ins All nötig

Mit Atom-Antrieb zum Mars

Warum die Nasa bald Nuklear-Raketen ins All schicken will

Sigmund Jähn, früherer Kosmonaut und erster Deutscher im Weltall, ist mit 82 Jahren gestorben

Vom Buchdrucker zum Weltraum-Pionier

Sigmund Jähn tot: Deutschland trauert um einen bescheidenen Helden

Sigmund Jähn

Raumfahrt-Legende

Der erste Deutsche im All - Kosmonaut Sigmund Jähn ist tot