HOME

Neu entdeckter Komet möglicherweise interstellarer Besucher

Pasadena - Ein Ende August entdeckter Komet stammt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. Der Himmelskörper mit der Bezeichnung «C/2019 Q4» wäre nach dem im Oktober 2017 beobachteten «Oumuamua» erst der zweite solche bestätigte Komet, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Europäische Weltraumorganisation Esa mitteilten. Die Nasa spricht von «interstellaren Besuchern». Der Komet «C/2019 Q4» befinde sich derzeit 420 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt und bewege sich mit einer Geschwindigkeit von 150 000 Stundenkilometern darauf zu, schreibt die Nasa.

Interstellarer Besucher

Im August entdeckt

Neuer Komet ist möglicherweise interstellarer Besucher

Unbemannte Kapsel mit Roboter an Bord dockt an ISS an

Der russische Raum-Roboter Fedor

Sojus-Kapsel mit humanoidem Roboter an Raumstation ISS angedockt

Eine Weltkarte der Nasa zeigt, wo es überall auf der Welt brennt

Ansichten aus dem All

Die Brandherde der Erde: Wo es überall auf der Welt brennt

US-Astronautin Anne McClain

Von ISS auf Konto zugegriffen

Astronautin beging möglicherweise erstes Verbrechen im All

Anne McClain

An Bord der ISS Expedition 59

Hat eine Nasa-Astronautin das erste Verbrechen aus dem All begangen?

Video

Rolling Stones: Verbindung zum Mars

Mick Jagger von den Rolling Stones

Rolling Stones

Gewinner des Tages

Rolling Stones Rock

Spitzname

Nasa benennt rollenden Mars-Stein nach den Rolling Stones

Raumstation ISS bekommt neuen Landungssteg für private Raumschiffe

Raumstation ISS bekommt Landungssteg

Internationale Raumstation

ISS bekommt neuen Landungssteg für private Raumschiffe

Nasa-Forscherin kriegt dreiste Nachricht:

Online-Dating

"Bist du da Empfangsdame?": Nasa-Forscherin kriegt dreiste Nachricht

NEON Logo
Adoption

Großfamilie in Pittsburgh

Homosexuelles Paar adoptiert sechs Geschwister auf einen Streich

Eine zweite Erde?

Nasa entdeckt einen neuen Planeten und glaubt, dass "GJ 357 d" bewohnbar sein könnte

Wissenschaftlerin Stephanie und die sexistischen Textnachrichten

Karriere-Portal

Billige Anmache auf Linkedin: Nasa-Forscherin postet sexistischen Chatverlauf

NEON Logo
16.500 Euro fürs Rumliegen: Was wie ein Traumjob klingt, ist in Wahrheit hart verdientes Geld als Proband einer Studie

Bettruhe-Studie

16.500 Euro fürs Rumliegen: Freiwillige bleiben für eine Studie 60 Tage lang im Bett

NEON Logo
Prototyp eines Raumfahrtanzugs für den Mond

Zum 50. Jahrestag der Mondlandung mehr Anstrengungen für Raummissionen angemahnt

Frances "Poppy" Northcutt war die erste Frau bei der Nasa
Interview

50 Jahre Mondlandung

Pionierin bei der Nasa: Diese Frau war die erste im Mission Control Center

NEON Logo
Nie zuvor hatte ein Mensch diesen Anblick erleben dürfen: Astronaut Michael Collins schoss diese Aufnahme des Mondlanders kurz

50 Jahre Mondlandung

Elf Technologien, die heute jeder kennt

Neil Armstrong an Bord des Apollo 11-Landesmoduls

50 Jahre Mondlandung

"Ein kleiner Schritt ...": Jeder kennt das Zitat von Armstrong - doch was hat er wirklich gesagt?

Von Dieter Hoß
Alexander Gerst

50 Jahre Mondlandung

"Schwerkraft ist Mist": Astronauten berichten von ihrem Alltag im Weltraum

Von Eugen Epp

"Moonfire" von Norman Mailer

Männer und Raketen: Die legendäre Reise der Apollo 11

Nasa-Camper

Wohnwagen wie Raumstation - Nasa-Architekt entwirft Camping-Anhänger

Von Gernot Kramper