HOME

Halbzeit auf dem Weg zum Mars für Nasa-Lander «InSight» 

Washington - Rund drei Monate nach dem Start hat der Lander «InSight» mehr als die Hälfte seiner Reise zum Mars zurückgelegt. Der Anfang Mai von der Vandenberg Air Force Base im US-Bundesstaat Kalifornien gestartete Lander sei bereits 277 Millionen Kilometer weit geflogen, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Auf dem Weg checkten die Nasa-Forscher die wissenschaftlichen Instrumente und Kameras an Bord des Landers, die sich allesamt als funktionstüchtig erwiesen. Die rund 650 Millionen Euro teure Mission ist auf zwei Jahre angelegt.

Mann beißt 20-Jährigem bei Musikfestival Stück der Nase ab
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann beißt 20-Jährigem bei Musikfestival Stück der Nase ab

Erste Sonde zur Sonnenatmosphäre gestartet

Trägerrakete mit der "Parker Solar Probe"

Nasa-Sonde zur Erforschung der Sonnen-Atmosphäre gestartet

Start der ersten Sonde zur Sonnenatmosphäre verschoben

Trägerrakete mit Parker-Sonde am Cape Canaveral

Nasa verschiebt Start der Sonde zur Erforschung der Sonnen-Atmosphäre

«Parker Solar Probe»-Sonde

Start der «Parker Solar Probe»

Nasa schickt erstmals Sonde direkt in die Sonne hinein

Nasa schickt erstmals Sonde direkt in die Sonne hinein

NASA-Astronauten

Unabhängiger von Russland

Nasa will Astronauten wieder mit US-Kapseln ins All bringen

Sonde "Parker Solar Probe"

Spektakuläre Mission: Nasa geht auf Tuchfühlung mit der Sonne

2019 sollen Astronauten mit US-Raumschiffen ins All fliegen

Challenger explodiert

«Unmögliches möglich machen»

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa wird 60

Reise zum Saturn

TV-Tipp

Reise zum Saturn

Apollo-Mission

Nasa-Archiv: Hunderte unbekannte Fotos zeigen die Mondlandung aus nächster Nähe

Von Florian Saul
Alyssa Carson
Interview

Alyssa Carson

Warum diese 17-Jährige große Chancen hat, der erste Mensch auf dem Mars zu werden

1,7 Millionen Liter Wasser innerhalb von Sekunden: Das Kennedy Space Center der NASA führt einen sogenannten "wet flow test" durch.

Weltraumforschung

Nasa testet Wasserfontäne, um Rakete beim Start zu schützen – allerdings nicht vor Feuer

Raketenmodell im Weißen Haus

Trump fordert Schaffung von US-Weltraumstreitkräften

Alexander Gerst vor dem Abflug zur ISS

Astronaut Gerst am Ziel seiner Träume - Deutscher zum zweiten Mal auf der ISS

Start ins All

Deutscher Astronaut Gerst nach Bilderbuchstart erneut auf dem Weg zur ISS

Alexander Gerst vor dem Abflug zur ISS

Deutscher Astronaut Alexander Gerst zum zweiten Mal auf dem Weg zur ISS

Jeff Bezos will zum Mond

Jeff Bezos und Elon Musk

Mondbasis und Weltraum-Tourismus: Die irren Träume der Tech-Milliardäre

Von Malte Mansholt
Alan Bean widmete sein Leben der Raumfahrt

Alan Bean

Der vierte Mann auf dem Mond ist gestorben

Simulation der Nasa-Marssonde InSight

Nasa-Raumsonde InSight macht sich auf den Weg zum Mars

Auf der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien: Die Atlas-V-Rakete der United Launch Alliance (ULA) mit dem Lander InSight an Bord, kurz nachdem der mobile Serviceturm zurückgerollt worden ist.

"InSight"-Lander der Nasa

Erfolgreicher Raketen-Start: Nasa-Sonde soll das Innere des Mars erkunden