VG-Wort Pixel

Ricky Gervais geht Tina Fey und Amy Poehler moderieren Golden Globes 2013


Drei Jahre zitterten die Nominierten der Golden Globes vor der spitzen Zunge von Ricky Gervais - im nächsten Jahr führen die Komikerinnen Tina Fey und Amy Poehler durch die Preisverleihung.

Die beiden Komikerinnen Amy Poehler und Tina Fey werden im nächsten Jahr gemeinsam die Golden Globes moderieren. Damit kehrt die Sendung dem Ricky Gervais den Rücken, der in den vergangenen drei Jahren durch die Veranstaltung führte.

Gervais sorgte zwar dafür, dass die Golden Globes nach der Oscar-Verleihung zur meistgesehenen amerikanischen Preisverleihung wurden, war aber wegen seines beißenden Spotts und respektlosen Humors umstritten. Legendär wurden seine Witze über den Film "The Tourist" und dessen Hauptdarsteller Angelina Jolie und Johnny Depp und Gerüchte, der Film wäre nur durch Bestechung in der Auswahl gelandet.

"Zum Glück ist es vorbei", schrieb Gervais auf seinem Blog. "Ich hatte wirklich Spaß, [...] ich habe meinem Agenten jetzt aber gesagt, dass er mich davon abbringen soll, das nochmal zu machen. Es ist wie ein Fallschirmsprung. Man kann es erst rückblickend wirklich genießen, wenn man merkt, dass man nicht gestorben ist und es eine ziemlich wunderbare Sache war."

ono/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker