HOME

Boulahrouz + van der Vaart: Ihre turbulente Liebe in Bildern

Erst war sie nur die beste Freundin seiner Frau, dann seine Lebensgefährtin, nun ist alles aus: Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz haben sich getrennt, obwohl sie ein Kind von ihm erwartet.

Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz

Fotos wie diese wird es wohl vorerst nicht mehr geben: Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart haben sich nach zweieinhalb Jahren Beziehung getrennt. Das bestätigte die 37-Jährige im Interview mit dem Promimagazin "OK!".

Am Telefon haben Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart ihre Beziehung nach zweieinhalb Jahre beendet. Das sagte die 37-Jährige im Interview mit dem Promimagazin "OK!" und bestätigte zudem, dass sie ein Kind von van der Vaart erwartet. Gerüchte, dass Boulahrouz erneut schwanger ist, gab es bereits seit Wochen. Noch im Mai war von einer möglichen Hochzeit des Paares die Rede.

Doch nun ist Schluss. Es sei eine gemeinsame Entscheidung gewesen. "Raf und ich haben beschlossen, dass es besser ist, wenn wir im Moment kein Paar mehr sind", wird Boulahrouz zitiert. Äußere Umstände hätten die beiden auseinander gebracht: "Man kann sich noch so viel lieben, manchmal sind die äußeren Umstände nicht von Vorteil."

Die 37-Jährige und der fünf Jahre jüngere van der Vaart waren rund zweieinhalb Jahre liiert. Im April 2013 machten sie ihre Beziehung offiziell. Wenige Monate später gaben Boulahrouz und van der Vaart bekannt, dass sie ein gemeinsames Kind erwarten. Allerdings erlitt Boulahrouz im Dezember 2013 eine Fehlgeburt. Im selben Monat wurde Rafael van der Vaart von seiner Frau Sylvie geschieden. Im vergangenen Jahr wurde es vergleichsweise still um Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart. Schlagzeilen machte der Profifußballer vor allem mit seinem Wechsel vom HSV zum spanischen Verein Betis Sevilla, Sabia Boulahrouz lebt mit ihren Kindern aus einer früheren Ehe in Hamburg.

Ob es noch einmal ein Liebes-Comeback geben kann, ließ Boulahrouz in dem Interview offen: "Das weiß ich wirklich nicht. Das wird die Zukunft zeigen müssen. Ich will an erster Stelle, dass er und ich jetzt unsere Ruhe haben."

jum