HOME

Promi-Pärchen: Lisicki zieht zu Pocher in die Wohnung

Sabine Lisicki ist in die Wohnung von Freund Oliver Pocher gezogen - zumindest wohnt die Tennisspielerin dort, wenn sie in Deutschland ist. Ein Hinweis auf eine Familienplanung soll das nicht sein.

Glückliches Paar: Moderator Oliver Pocher und Tennisspielerin Sabine Lisicki posieren bei einem Fototermin

Glückliches Paar: Moderator Oliver Pocher und Tennisspielerin Sabine Lisicki posieren bei einem Fototermin

TV-Moderator Oliver Pocher und Tennisspielerin Sabine Lisicki sind seit gut anderthalb Jahren ein Paar, hatten bislang aber getrennte Wohnungen. Jetzt wagen die beiden einen ersten Schritt der Annäherung in Sachen gemeinsamer Haushalt. Lisicki bestätigte gegenüber der "Bild": "Wenn ich in Deutschland bin, dann wohne ich in Köln bei Oliver." Erster Wohsitz Lisickis bleibt offiziell Florida.

Pocher kommentierte Lisickis Einzug gewohnt ironisch. Gegenüber der "Bunten" sagte er: "Irgendwo muss sie ja bleiben. Es ist ja immer besser, wenn sie irgendwo ein Dach über dem Kopf hat und nicht nur eine Brücke."

Pocher erwartet Heiratsantrag von Lisicki

Offensichtlich funktioniert das Zusammenwohnen gut beim Promi-Pärchen. Die 25-jährige Tennispielerin koche leidenschaftlich, während Pocher gerne esse und anschließend den Müll herunterbringe, verrieten die beiden der "Bunten". Es scheint also perfekt zu passen.

Das gemeinsame Dach, das sich beide jetzt in Teilzeit teilen, deutet aber nicht auf einen möglichen Kindersegen hin. Lisicki hat klar gemacht, dass ihre Tenniskarriere "in den nächsten Jahren im Vordergrund" stehe. Auf einen Heiratsantrag wird Lisicki ebenfalls länger warten, weil Pocher laut "Bunte" keinen machen wird. Er setzt in diesem Fall nämlich nicht auf die klassische Rollenverteilung: "Es muss auch mal von der anderen Seite kommen", erklärte der Komiker.

tis