HOME

Ehemaliger Bundeskanzler: Gerhard Schröder privat: Seine Ehefrau bietet Einblicke in den Alltag des Altkanzlers

Altkanzler Gerhard Schröder überrascht momentan mit seinem eher plötzlichen Auftreten in den sozialen Medien. Seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim postet regelmäßig private Fotos von ihrem Mann. Der hat seit Kurzem zudem einen eigenen Podcast.

Gerhard Schröder mit verzogenem Gesicht während seine Frau ihm die Haare schneidet

Auch Altkanzler Schröder brauchte während des Corona-Lockdowns einen neuen Haarschnitt. Den übernahm seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim.

Soyeon Schröder-Kim, die Ehefrau von Gerhard Schröder, gewährt ihren knapp 2000 Instagram-Followern private Einblicke in das Leben des früheren SPD-Chefs. Ob beim Kochen oder Haareschneiden – auch ein ehemaliger Bundeskanzler hat einen recht normalen Alltag. Unter ein Bild, das Schröder beim Kochen bekleidet in einer Weste zeigt, witzelt Schröder-Kim: "Der Moderator fragte mich, ob mein Mann zu Hause auch Bundeskanzler sei. Das Foto erklärt, souverän ist er immer noch, aber zu Hause eher an der Bratpfanne." Auch der Corona-Lockdown schien den Alltag des Altkanzlers beeinflusst zu haben. Frisuertermin? Fehlanzeige. Also schnitt Schröder-Kim ihrem Ehemann die Haare. "In Corona-Zeiten ohne Friseur", kommentiert die gebürtige Südkoreanerin. 

Neuer Podcast von Gerhard Schröders: "Die Agenda" 

Gerhard Schröder war von 1998 bis 2005 Bundeskanzler. Heute ist er der einzige noch lebende Altkanzler Deutschlands. Schröder heiratete seine Ehefrau Schröder-Kim im Jahr 2018. Sie ist seine fünfte Ehefrau. Schröder-Kim wurde in Seoul geboren. Sie arbeitet als Wirtschaftsexpertin und Dolmetscherin.

Auch auf Facebook teilt sie Bilder von ihrem Leben mit Gerhard Schröder – darunter auch ihr Hochzeitsfoto. Auch ihr Ehemann scheint nun die sozialen Medien für sich entdeckt zu haben. Erst vor Kurzem startete sein neuer Podcast "Die Agenda".

Quellen: Instagram, Facebook

fis