HOME

Sean Penn: Verlierer des Tages

Sean Penns Serie "The First" wird gestrichen

Schlechte Nachrichten für Sean Penn

Schlechte Nachrichten für Sean Penn

Die erste Staffel von "The First" ist in Deutschland noch nicht einmal ausgestrahlt, da gibt es schon schlechte Nachrichten für Sean Penns (58, "Gangster Squad") Mission zum Mars. Denn eine zweite Staffel des Science-Fiction-Abenteuers wird es nicht geben. Wie der "Hollywood Reporter" meldet, habe sich der Streamingdienst "Hulu" dagegen entschieden. Die Drama-Serie von "House of Cards"-Schöpfer Beau Willimon erzählte in den bisherigen acht Episoden die fiktive Geschichte der ersten bemannten Mission zum Mars.

Das TV-Projekt war Penns erste Hauptrolle in einer Fernsehserie. Schlechte Kritiken und zu hohe Produktionskosten sollen die Gründe für das Absetzen der Serie sein. Neben Penn spielten unter anderem Lisa Gay Hamilton ("The Practice"), Hannah Ware ("Boss"), Keiko Agena ("Gilmore Girls") und James Ransone ("The Wire") mit.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel