VG-Wort Pixel

Schlagerstar Sie sang an der Seite von Roy Black: So geht es Anita Hegerland heute

Roy Black und Anita Hegerland sitzen auf einer Treppe
Die damals zehnjährige Anita Hegerland singt 1971 mit Roy Black. Gemeinsam hatten sie zahlreiche Fernsehauftritte.
© United Archives / kpa / Grimm/ / Picture Alliance
Sie sangen zusammen das berühmte Duett "Schön ist es auf der Welt zu sein": Antita Hegerland trauert noch immer um Roy Black. Ein Besuch bei der 60-Jährigen.

Schön ist es auf der Welt zu sein
enn die Sonne scheint für Groß und Klein
Du kannst atmen, du kannst gehen
Dich an allem freuen und alles sehen

Schön ist es auf der Welt zu sein
Sagt die Biene zu dem Stachelschwein
Du und ich, wir stimmen ein
Schön ist es auf der Welt zu sein

Die Zeilen können viele Menschen bis heute mitsingen – und kriegen sie als Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf: Vor 50 Jahren veröffentlichte Roy Black zusammen mit der damals 10-jährigen Anita Hegerland einen Song, der es damals nicht nur ganz vorne in der ZDF-Hitparade schaffte, sondern sich ins nationale Schlagergedächtnis eingebrannt hat. "Schön ist es auf der Welt zu sein" vom Duo  Roy Black & Anita ist ein Evergreen.

Vor 50 Jahren (am 2 August 1971) kam das Lied in die Charts der Bundesrepublik, wie es bei GfK Entertainment als Ermittler der Offiziellen Deutschen Charts heißt. Höchstplatzierung in den Folgewochen war Platz zwei. Roy Black (bürgerlich Gerhard Höllerich) war damals bereits ein Star, sechs Jahre zuvor war ihm mit "Ganz in Weiß" ein Hit gelungen. Die Karriere der kleinen Norwegerin Anita Hegerland ging damals erst richtig los.

Anita Hegerland konnte kein Wort Deutsch

Anita Hegerland heute
Anita Hegerland bei einem Auftritt 2018 im MDR
© rtn, patrick becher/ / Picture Alliance

Das Mädchen mit den blonden Haaren war in ihrer Heimat Norwegen bereits ein Kinderstar. Produzent Hans Bertram holte sie nach Deutschland. Sie sollte im Spielfilm "Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut" an Blacks Seite (er spielte darin einen Kinderarzt) vor der Kamera stehen. Teil des Films ist das gemeinsame Duett. das – im Gegensatz zum Kinostreifen – bis heute ein Erfolg ist.

"Mir wurde der Text in Lautsprache aufgeschrieben", erinnert sich die heute 60-Jährige im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Später habe sie dann aber Deutsch gelernt, ihr norwegischer Akzent blieb aber ihr Markenzeichen. Ihre Musikkarriere ging als Erwachsene international weiter. So sang sie zum Beispiel die Welthits "Pictures in the dark" und "Innocent" des britischen Musikers Mike Oldfield. Sechs Jahre verbrachte sie in England, Frankreich und der Schweiz, als sie mit Oldfield liiert war.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Hegerland trauert um Roy Black

Heute lebt sie südlich der norwegischen Hauptstadt am Oslofjord. Sie hat drei erwachsene Kinder (33, 31, 22 Jahre alt - zwei von ihnen mit Oldfield). Die 60-Jährige, die auch malt und derzeit plant, ein deutsches Schlageralbum aufzunehmen, ist noch immer betrübt vom frühen Tod von Roy Black. Der Sänger starb vor 30 Jahren (9.10.1991) mit nur 48 Jahren. "Ich vermisse Roy noch immer. Wir hatten eine schöne erfolgreiche Zeit gemeinsam auf der Bühne über viele Jahre."

Zum 40. Jubiläum von "Schön ist es auf der Welt zu sein" 2011 nahm Hegerland mit Chris Boltendahl und den Musikern der Band Grave Digger eine Heavy-Metal-Version des Lieds auf. Sie habe das mit einem Lächeln getan, weil Roy Black immer habe Rockmusik machen wollen.

50 Jahre nach dem Erfolg von "Schön ist es auf der Welt zu sein" hofft Hegerland, dass es trotz Corona bald wieder besser läuft für die Musikbranche mit Auftritten und Konzerten. Sie selber sei geimpft und zuversichtlich. Wenn alles gut gehe, trete sie am 9. Oktober beim Konzert "Roy Black Gala 2021" in Bobingen bei Augsburg auf.

mai/DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker