HOME

Mirja und Sky du Mont: Trotz Trennung: Kuschelwochenende in Hamburg

Vergangene Woche wurde bekannt, dass sie sich getrennt haben. Doch das hat Mirja und Sky du Mont nicht davon abgehalten, das Wochenende gemeinsam zu verbringen. Fotos zeigen das Paar kuschelnd auf der Straße.

Mirja und Sky du Mont

Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Schauspieler Sky du Mont und seine Frau Mirja im Januar 2012 beim Deutschen Filmball in München. 

So mancher Hamburger wird sich am Wochenende verwundert die Augen gerieben haben: Arm in Arm schlenderten Mirja und Sky du Mont durch die Straßen der Hansestadt, kuschelten sich aneinander und wirkten sehr glücklich. Wer die auf "bild.de" veröffentlichten Fotos sieht, bekommt nicht den Eindruck, dass es sich hier um ein Paar handelt, das in Trennung lebt. 

Doch die Bilder vermitteln einen falschen Eindruck: Tatsächlich hat das Paar in der vergangenen Woche seine Trennung bekannt gegeben. "Meine Frau Mirja und ich haben uns vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt", sagte Sky du Mont der "Bild"-Zeitung. Dieser Schritt sei beiden nicht leicht gefallen. Man wolle auch weiterhin miteinander verbunden bleiben: "Wir werden uns auch in Zukunft gemeinsam um unsere beiden Kinder kümmern. Wir werden die Ferien immer gemeinsam verbringen."

Mirja und Sky du Mont sind seit 16 Jahren verheiratet

16 Jahre lang waren der 69-jährige Schauspieler und das fast 30 Jahre jüngere Model verheiratet. Mirja und Sky du Mont heirateten 2000 - da war sie gerade mal 24. Im gleichen Jahr war sie bekannt geworden - als Mirja Becker war sie im Januar Playmate des Monats. Die du Monts waren eine Weile das heißeste Paar der deutschen Promiszene. Die beiden haben insgesamt zwei Kinder. Bereits 2001 wurde Tochter Tara Iracema geboren, 2006 kam Sohn Fayn Mark hinterher.

Es sind wohl vor allem die Kinder, die das einstige Paar weiterhin zusammen halten. Zumindest räumlich kann von Trennung keine Rede sein: "Sky ist weder aus unserem Haus ausgezogen, noch haben wir uns wegen einer anderen Person getrennt", sagte Mirja du Mont der "Gala"

Auch Sky du Mont bekräftigte gegenüber der "Bild am Sonntag" noch einmal das gute Klima, das zwischen den Eheleuten weiterhin herrscht: "Wir verbringen die Ferien mit den Kindern, es gibt keinen Streit." Genau dieses harmonische Verhältnis bringen auch die Bilder vom Wochenende zum Ausdruck.


che
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.