HOME

Vox-Sendung "6 Mütter": Mirja du Mont über eine neue Liebe: "Vielleicht habe ich jemanden kennengelernt"

Nach der Scheidung von ihrem Mann Sky steht Mirja du Mont vor einem neuen Lebensabschnitt. Die 41-Jährige kümmert sich um Job und Kinder - und deutet an, dass es auch einen neuen Mann an ihrer Seite gibt.

Mit 40 Jahren hat Mirja du Mont ihr Leben neu geordnet. Nach 16 Jahren Ehe trennte sie sich im vergangenen Jahr von ihrem Mann, Schauspieler Sky du Mont, seit April dieses Jahres sind die beiden offiziell geschieden. Um ihre Kinder, Tochter Tara und Sohn Fayn, kümmern sie sich weiterhin gemeinsam. "Sky und ich teilen uns das Sorgerecht. Ich bin sehr stolz, dass wir alle so ein freundschaftliches Verhältnis haben und wir uns nie bekriegt haben", sagte Mirja du Mont im Interview mit dem stern.

Für die Vox-Sendung "6 Mütter" ließ sich die 41-Jährige mehrere Monate in ihrem Alltag begleiten. Vor der Kamera spricht Mirja du Mont ganz offen über die Trennung von ihrem Mann. "Die Liebe war weg, aber ich konnte erst nicht gehen. In meiner Familie ist keiner geschieden. Ich habe zwei Kinder, ich will denen das nicht antun. Sky hat nie eine Familie gehabt. Ich wollte ihm das auch nicht wegnehmen. Das hat mir so leid getan."

Erst der plötzliche Tod von David Bowie und Roger Cicero habe sie umgestimmt. "Ich hab da gesessen und gedacht: Was ist, wenn du in drei Jahren selber stirbst? Du musst doch wenigstens nochmal drei Jahre glücklich sein. Du musst nochmal drei Jahre, dich auch mal im Vordergrund sehen."

Mirja du Mont will nichts über einen neuen Mann verraten

Seit dem Auszug aus dem gemeinsamen Haus nimmt Mirja du Mont ihr Leben selbst in die Hand. Sie arbeitet viel, will selbst das Geld für sich und ihre Kinder verdienen. Sie genieße ihre neue Selbstständigkeit, habe aber auch etwas Bammel vor der Herausforderung, sagt sie. "Ich war immer zu Hause für die Kinder da. Aber jetzt habe ich Angst davor. Ich habe auf Unterhalt verzichtet, ich habe auf Rentenanspruch verzichtet. Aber ich bin in einem Alter, ich schaff mein Leben alleine."

Ob es einen neuen Mann in ihrem Leben gilt, will du Mont allerdings nicht verraten. Sie sagt nur: "Vielleicht habe ich ja jemanden kennengelernt. Das will ich aber nicht mehr erzählen und an die große Glocke hängen."

Mirja du Mont und Jo Weil bei "Dance Dance Dance"

Mirja du Mont und Jo Weil bei "Dance Dance Dance"

Einer, der jedenfalls in höchsten Tönen von ihr schwärmt, ist Schauspieler Jo Weil, mit dem du Mont gemeinsam in der RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" auftrat. "Mirja ist ein ganz, ganz toller Typ. Sie ist die coolste Sau, die es gibt und sie ist gleichzeitig einfach der liebenswerteste und herzlichste Mensch, den du dir vorstellen kannst. Ich habe selten Menschen getroffen, die es ganz schnell geschafft haben, so tief in mein Herz zu kommen. Sie ist besonders."

"Er sieht verliebt aus, auch wenn du nichts dafür kannst"

Auf die Frage von "6 Mütter"-Gastgeberin Ute Lemper, ob Jo Weil nicht mehr als ein Tanzpartner sei, antwortet Mirja du Mont nur mit einem kurzen "Nein". Später sagt sie: "Ich habe so viele Wochen mit ihm verbracht und wir haben uns nicht einmal gestritten. Er ist ein ganz toller Mensch." Und Verona Pooth, die ebenfalls in der Sendung auftritt, stellt fest: "Er sieht verliebt aus, auch wenn du nichts dafür kannst."

Doch zu einer möglichen neuen Liebe will sich Mirja du Mont nicht äußern. "Ich würde meine Beziehung nicht mehr öffentlich machen", sagt die 41-Jährige. Und auch eine weitere Liaison mit einem Schauspieler schließt sie eigentlich aus.

jum