HOME
Das Wort "Grundschule" über dem Notausgang einer Schule

Mehr Ganztagsangebote für Kinder steigern Erwerbstätigkeit von Müttern

Wenn es mehr Ganztagsangebote für Grundschulkinder gibt, steigert das die Erwerbstätigkeit der Mütter.

Kinder in der Armengegend von Jororó zeigen den helfenden Frauen (hintere Reihe) ihre Hütte

Solidarität in der Not

Das vergessene Brasilien: Wie drei arme Frauen in Rio den noch Ärmeren helfen

Von Jan Christoph Wiechmann

Umfrage: Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

Jugendschutz

Umfrage: Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

Paartherapeutinnen Charlotte Cordes (l.) und Noni Höfner
Interview

Paartherapeutinnen

Krise in der Ehe? "Oft sind beide einfach am Anschlag"

Stern Plus Logo

CSU will Familien entlasten

Sind 2019 Eltern geworden: Amira Aly und Oliver Pocher

Junge Eltern

Sie fürchten die Folgen des Klimawandels

"Bad Moms 2": Carla (Kathryn Hahn, l.), Amy (Mila Kunis) und Kiki (Kristen Bell, r.) wollen dieses Weihnachten an sich reißen

TV-Tipps

TV-Tipps am Sonntag

Suleika Bauer, 33, Violinistin aus Flensburg - mit Mutter

Eltern-Kind-Konflikte

Mensch, Mama! Über die schwierige Beziehung zu unseren Müttern

Stern Plus Logo
Neugeborenes hält den Finger der Mutter

Facebook-Post

Müde und abgekämpft: Junge Mutter beschwert sich über zu viel Besuch nach Geburt

Eltern haben meist schon alles und sind schwer zu beschenken

Shopping-Inspiration

Weihnachtsgeschenke für die eigenen Eltern: Zehn Ideen, die von Herzen kommen

Frau schläft im Bett

Edinburgh

Hotel verlost kostenlose Zimmer für junge Eltern mit Schlafmangel

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden sind seit rund sieben Jahren enge Freundinnen

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden

Wie aus ihnen die besten Freundinnen wurden

Ein Obdachloser in Berlin

M. Beisenherz – Sorry, ich bin privat hier

Geben und Fresse halten: Mir ist völlig egal, was der Obdachlose mit dem Geld macht

Was Sie schon immer wissen wollten über Psyche und Sexualität

Ratgeber Pubertät Teil III

Was Sie schon immer wissen wollten über Psyche und Sexualität

Stern Plus Logo
Was Sie schon immer wissen wollten über Alkohol und Drogen

Ratgeber Pubertät Teil II

Teenager: Darüber muss man sich bei Alkohol und Drogen wirklich Sorgen machen

Stern Plus Logo
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien

Britischer Premier

"Wie viele Kinder haben Sie genau?" - Boris Johnson will das lieber nicht beantworten

Was Sie schon immer wissen wollten über Familienleben und Erziehung

Ratgeber Pubertät Teil I

Was Sie schon immer wissen wollten über Erziehung und Familienleben

Stern Plus Logo
Maike B. im Kreise ihrer Familie
Audiostory

Münchhausen-by-proxy-Syndrom

Die Frau, die ihre Kinder in den Rollstuhl steckte

Stern Plus Logo
Nikotin und Risiko für plötzlichen Kindstod

Risiko Passivrauch

Nikotin und plötzlicher Kindstod: Experten warnen auch vor E-Zigaretten

Von Ilona Kriesl
Audiostory

Die Cowgirls von Colorado

Der Wilde Westen wird weiblich

Stern Plus Logo
Muriel Baumeister bei einem Auftritt in Berlin

Muriel Baumeister

"Patch-Würg"-Familie kostet Zeit und Energie

Elisabeth Herrmann

//Das Werkstattgespräch

Krimis schreiben – Wie geht das eigentlich?

Crime Plus Logo
Gemeinsam bei einer Filmpremiere: Dana und Til Schweiger

Dana und Til Schweiger

Ihre Liebesgeschichten nach der Trennung

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.