HOME

Instagram-Fotos: Sophia Thomalla zeigt ihre neuen Brüste

Vor wenigen Wochen ließ sich Sophia Thomalla die Brüste um zwei Körbchengrößen verkleinern. Bisher hielt Thomalla ihren Ausschnitt ungewohnt bedeckt, jetzt zeigt sie ihr neues Dekolleté erstmals ganz offen.

Sophia Thomalla

Sophia Thomalla zeigt endlich ihr neues Dekolleté

Im September noch, hatte Sophia Thomalla eine klare Meinung über eine flache Oberweite: "Kleine Titten sind wie Flüchtlinge: Sie sind nun mal da, aber eigentlich will man sie nicht", postete sie auf Instagram. Der Post war zwar nur als Experiment von Thomalla und stern-Kolumnist Micky Beisenherz gedacht, um zu zeigen wie bewusst man ein Shitstorm produzieren kann - doch die "kleinen Titten" hat Thomalla nun selbst.

Sophia Thomalla: Brust verkleinert aus gesundheitlichen Gründen

Zeigte sie sich Anfang Januar noch mit viel "Holz vor der Hütt'n" im Urlaub auf den Seychellen, ist seit rund zwei Wochen nun eine Veränderung an der freizügigen Berlinerin zu erkennen: Ihre Oberweite ist deutlich geschrumpft. 

Sophia Thomalla

Sophia Thomalla zeigt endlich ihr neues Dekolleté

Der "Bild"-Zeitung bestätigte Thomalla, sich unters Messer gelegt zu haben - angeblich aus gesundheitlichen Gründen: "Ich mache viel Sport und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh. Und vorne kleiner schläft es sich auch besser", sagte die 27-Jährige. Statt eines D-Körbchen - angeblich ohne Silikon -  trägt sie jetzt nur noch BH-Größe B.

Zum Leidwesen ihrer (männlichen) Fans, gab es die neuen B-Brüste bisher nur gut verpackt unter Pullovern und hochgeschlossenen Sport-BHs auf den Instagram-Posts des Models zu erahnen - bis jetzt. Ab sofort macht Thomalla kein Geheimnis mehr aus ihrem verkleinerten Busen, postet in gewohnt freizügiger Manier einen ersten Schnappschuss der verkleinerten Oberweite. Was auffällt: So viel hat sich gar nicht verändert. Gemeinsam mit der Thomalla-Schmollschnute und den typisch aufreizenden Posen der 27-Jährigen, fügen sich die neuen Brüste perfekt ins Sophia-Thomalla-Instagram-Gesamtkunstwerk ein - als hätten sie nie anders ausgesehen.

Bei ihren Fans kommt Thomallas wortwörtliche Offenheit mehrheitlich gut an. "Du machst es richtig. Respekt für deinen Mut und ein schönes Beispiel wie es gehen kann", schreibt ein User. Ein anderer findet: "Der kleine Busen sieht viel besser aus."

Aber mal ehrlich: Wirklich "kleine Titten" hat Thomalla immer noch nicht.

Gauland, Thomalla & Co.: Diese Promis kamen gehörig in den Shitstorm
lis