VG-Wort Pixel

Sorge um 108-Jährigen Entertainer Jopie Heesters muss über Weihnachten in Klinik bleiben


Es gehe ihm weiterhin schlecht, sein Zustand sei kritisch. Vermutlich wird Entertainer Johannes Heesters auch über die Feiertage nicht das Krankenhaus verlassen können. Nach einem Schwächeanfall war der 108-Jährige in der Intensivstation aufgenommen worden.

Schauspieler Johannes Heesters wird Weihnachten in der Klinik verbringen müssen. Es gehe ihm weiter schlecht, sagte sein Agent Jürgen Ross am Freitag der Nachrichtenagentur DPA. "Der Zustand ist unverändert kritisch." Am Wochenende war der 108 Jahre alte Schauspieler mit einem Rettungswagen ins Klinikum Starnberg gebracht und in der Intensivstation aufgenommen worden.

Bereits kurz vor seinem Geburtstag am 5. Dezember hatte Heesters wegen eines Schwächeanfalls mehrere Tage im Krankenhaus verbringen müssen. Den Geburtstag konnte "Jopie" aber dann noch mit seiner Familie in seinem Haus in Starnberg feiern. Er lebt dort mit seiner über 45 Jahre jüngeren Frau, der Schauspielerin und Buchautorin Simone Rethel.

kgi/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker