VG-Wort Pixel

Shooting für "W Magazine" Tom Hiddleston in Boxershorts: So sieht ihn sonst nur Taylor Swift

Taylor Swift, Tom Hiddleston
Sängerin Taylor Swift datet derzeit Schauspieler Tom Hiddleston
© Mark Davis/Getty Images; Monica Schipper/Getty Images for 2016 Tribeca Festival
Er ist der neue Lover von Taylor Swift und wird hartnäckig als James-Bond-Darsteller gehandelt: Der Brite Tom Hiddleston hat sich für das amerikanische "W Magazine" in Boxershorts ablichten lassen.

Mit Nacktheit hat Tom Hiddleston kein Problem. Für eine Sexszene in der Mini-Serie "The Night Manager" ließ der Schauspieler bereits die Hosen runter und zeigte sich mit blankem Po. Das amerikanische "W Magazine" steckte den 35-Jährigen nun für ein Fotoshooting in weiße Boxershorts - und Hiddleston ließ sich bereitwillig in Unterwäsche ablichten.

Dass er zudem im Anzug eine gute Figur macht und als Frauenschwarm gilt, dürfte ihn als James-Bond-Kandidaten nur noch wahrscheinlicher machen. Seit Monaten wird der Brite als Nachfolger von Daniel Craig gehandelt, der nach zehn Jahren und vier Kinofilmen keine Lust mehr hat auf die Rolle des Geheimagenten. Im Interview mit dem "W Magazine" bekennt Hiddleston, dass er für die Rolle als Spion wohl zu bekannt sei, als Geheimagent stünde er aber durchaus zur Verfügung. Immerhin sei er gut darin "Geheimnisse zu bewahren". Wie wahr! Zu all seinen Flirts mit Promifrauen wie Jessica Chastain, Kat Dennings oder Elizabeth Olsen verlor er nie ein Wort.

Tom Hiddleston datet Sängerin Taylor Swift

Nur seine Liaison zu Sängerin Taylor Swift wurde öffentlich, weil die britische "Sun" Turtelfotos der beiden abdruckte. Die Zeitung zeigte Hiddleston und Swift kuschelnd und knutschend am Strand von Rhode Island. Dabei hatte sich Swift erst wenige Tage zuvor von dem schottischen DJ Calvin Harris getrennt, mit dem sie 15 Monate liiert war.Bereits bei der New Yorker Met-Gala Anfang Mai tanzten Hiddleston und Swift gemeinsam über die Tanzfläche. Wie lange der Flirt mit Taylor Swift schon geht? Dazu schweigt Hiddleston. Sollte er aber tatsächlich der neue James Bond werden - die Welt wird es erfahren. Und vielleicht liefert Taylor Swift sogar den Bondsong - falls sich das Beziehungskarussell nicht längst weitergedreht hat. 

TAYLOR SWIFT & TOM HIDDLESTON GETTING DOWN #MET #DANCE #FUNFUN #PRINCE #NYC #tomhiddleston

Ein von Carlos Souza (@carlossouza1311) gepostetes Video am

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker