VG-Wort Pixel

Trennung von One-Direction-Sänger Taylor Swift ist ihren Bubi los

Sie wechselt die Männer wie andere die Unterhosen: Countrystar Taylor Swift hat ihrem Freund Harry Styles den Laufpass gegeben. Die Beziehung zu dem One-Direction-Sänger hielt nur wenige Wochen.

Es sieht ganz so aus, als wäre der Titel ihres aktuellen Songs "We Are Never Ever Getting Back Together" für Countrystar Taylor Swift zum neuen Lebensmotto geworden. Nach nur zwei Monaten hat sich die 23-Jährige von ihrem Freund Harry Styles getrennt, berichten US-Medien. Die Amerikanerin und der Sänger der britischen Boyband One Direction lernten sich Mitte November während Dreharbeiten zu der US-Castingshow "X Factor" kennen.

Den Jahreswechsel verbrachten Swift und Styles noch gemeinsam in New York. Im Internet kursiert ein Video, das die beiden küssend am Times Square zeigt. Einen Tag später flog das Paar für einen romantischen Kurztrip auf die britischen Jungferninseln. Dort, unter Palmen in der Karibik, soll es dann zum Streit mit anschließender Trennung gekommen sein. Swift trat am 4. Januar die vorzeitige Heimreise nach Nashville an, Styles wurde feiernd auf Richard Bransons Privatinsel Necker Island gesichtet. Seitdem herrscht zwischen den beiden Jungstars Funkstille. Auch wenn ihre Sprecher die Trennung bisher nicht bestätigt haben, gilt das Liebes-Aus als wahrscheinlich.

Damit ist Mädchenschwarm Styles nun ein weiterer Verflossener in der beachtlichen Liste von Taylor Swift. Die Countrysängerin ist zwar erst 23 Jahre alt, kann aber bereits auf ein Dutzend Beziehungen zurückblicken. Vor Styles turtelte sie mit Kennedy-Spross Conor. Auch die Schauspieler Jake Gyllenhaal und Taylor Lautner sowie Sänger John Mayer zählen zu ihren vergangangenen Liebhabern. Länger als ein paar Monate hielt bisher keine von Swifts Beziehungen. Immerhin, einen Vorteil hat ihr häufiger Partnerwechsel: Swift ist dafür bekannt, dass sie persönliche Erfahrungen in ihren Songs verabeitet. Nach der Trennung von Styles dürfte sie nun reichlich Inspiration für neue Texte beitzen.

jum

Mehr zum Thema

Newsticker